Rezept Spargel-Roquefort-Tarte mit Aprikosen-Salat

Spargel-Roquefort-Tarte mit Aprikosen-Salat
Foto: Janne Peters
Knuspriger Mürbeteig wird mit zwei Spargelvarianten und einem cremigen Eierguss kombiniert und schließlich von Blauschimmelkäse getoppt. Für Frische sorgt ein fruchtiger Salat als Beilage.
Fertig in 55 Minuten plus Ruhe- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Hauptspeise

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Tarte:

90

g g weiche Butter in Flöckchen

150

g g Mehl

1

Eigelb (Kl. M)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

300

g g weißer Spargel

100

g g grüner Spargel

2

Eier (Kl. M)

300

ml ml Crème double

150

g g Roquefort

2-3 Stiele Basilikum (Blätter)

Für den Salat:

500

g g Aprikosen, entsteint, halbiert

1

kleine rote Zwiebel

1

große Handvoll große Handvoll glatte Petersilienblätter

frisch gepresster Grapefruitsaft (von 1 Grapefruit)

3

El El Olivenöl

außerdem:

Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Tarteform à 24 cm ø (oder à 22 cm ø)

Zubereitung

  1. Butter, Mehl, Eigelb, je ¼ Tl Salz und Pfeffer und 1–2 El Wasser mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und zur Kugel geformt in Folie oder ein Bienenwachstuch gewickelt ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche rund etwa 2 cm größer als die Form ausrollen. Die Tarteform mit Butter fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Form legen, ein paar Mal mit einer Gabel in den Boden stechen, diesen mit Backpapier bedecken, Hülsenfrüchte darauf verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten blindbacken. Herausnehmen, Hülsenfrüchte samt Backpapier entfernen und den Tarteboden weitere 5 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Inzwischen weißen Spargel komplett, den grünen nur im unteren Drittel schälen, alle Enden abschneiden. Die Spargelstangen längs halbieren und auf dem Tarteboden verteilen. In einer Schüssel die Eier mit Crème double verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Guss über den Spargel gießen und den Roquefort darüberbröseln. Die Tarte auf mittlerer Schiene 40 Minuten backen.
  4. Für den Salat inzwischen die Aprikosen halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Die Zwiebel pellen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Petersilie grob hacken. Alles mit Grapefruitsaft, Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  5. Die Tarte aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit Basilikum garniert servieren. Dazu den Aprikosen- Petersilien-Salat reichen.

Tipp: Noch mehr Rezepte mit grünem Spargel finden Sie hier.