Waffelkekse

Waffelkekse
Foto: Kölln
Normale belgische Waffeln kennt jeder. Aber diese Waffelkekse sind nicht nur schnell gemacht, sondern lassen sich auch super snacken oder mitnehmen. Als geschmackliches Highlight kommt Vollkorn-Müsli ins Spiel und verleiht den Waffelkeksen ihre besondere Knusprigkeit. 
Fertig in 15 Minuten plus ca. 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Backen

Zutaten

Für
12
Stück
150

g g Knuspermüsli (z.B. Kölln 1820® Bio Vollkorn-Müsli Knusper Hafer-Dinkel)

100

g g Mehl

150

g g Butter

1

El El Butter (für das Waffeleisen)

1

El El Honig

2

Eier


Zubereitung

  1. Knusper-Müsli mit einem Nudelholz grob zerkleinern und mit dem Mehl vermischen. Butter und Honig in einer Schüssel mit dem Handrührgerät (Schneebesen) hell-schaumig rühren. Eier und die Mehl-Müsli-Mischung zugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten. 
  2. Waffeleisen erhitzen und mit Butter bestreichen. Aus dem Teig mit den Händen 12 kleine Kugeln formen. 
  3. Nacheinander jeweils eine Teigkugel mittig auf der Unterseite des Waffeleisens platzieren. Waffeleisen zuklappen und die Kekse 1 - 2 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch das Waffeleisen erneut mit Butter einfetten.
Tipp Für helle und dunkle Waffelkekse einfach die Hälfte des Müslis durch Schoko Knusper-Müsli ersetzen und alle übrigen Zutaten auf zwei Portionen aufteilen. 

Auf den Geschmack gekommen? Weitere Rezepte für süße und herzhafte Waffeln gibt es hier.