Zitrussalat mit Avocado

Zitrussalat mit Avocado
Foto: Wolfgang Schardt
Das fruchtig-frische Carpaccio aus Grapefruit, Clementine und Orange gepaart mit Avocado, Minze und Koriander macht hellwach und munter. Das Dressing bringt mit Chili und Ingwer leichte Schärfe ins Spiel.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
8
Portionen
2

Saftorangen

1

Pomelo

3

Clementinen

2

Pink Grapefruits

25

g g frischer Ingwer

2

El El Ahornsirup

2

Tl Tl geröstetes Sesamöl

3

El El Olivenöl

2

El El helle Sojasauce

1/2 Tl Chilli (-flocken)

1

El El helle Sesamsaat

3

El El Minzblätter

2

El El Korianderblättchen

2

reife (Hass-)Avocados

Zubereitung

  1. Die Schale aller Zitrusfrüchte so dick abschneiden, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Früchte quer in dünne Scheiben schneiden und auf einer Servierplatte anrichten.
  2. Für das Dressing Ingwer schälen und sehr fein hacken oder reiben. Mit Sirup, Sesam- und Olivenöl, Sojasauce und Chili verrühren, 2 El beiseitestellen, übriges Dressing über die Früchte gießen.
  3. Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Minz- und Korianderblätter grob zerzupfen. Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale stülpen und quer in dünne Scheiben schneiden. Auf den Zitrusfrüchten anrichten und das übrige Dressing darüberträufeln. Mit Sesam und Kräutern bestreut servieren.

Tipp: Noch mehr Rezepte für schnelle vegetarische Gerichte finden Sie hier.