Blumen als Untersetzer

Besonders praktisch für den Kaffee auf der Terrasse oder die erste kleine Balkon-Party: Die Untersetzer bestehen aus Wachstuch und einer Unterseite aus Filz. Die frühlingshaften Blumen sind super-schnell selbst gemacht!
Blumen, Kreise oder andere Formen schneiden Sie jeweils einmal aus Filz und einmal aus Wachstuch aus. Sehr praktisch und zeitsparend: Beide Stoffe müssen nicht umsäumt werden.
Fixieren Sie die beiden Ebenen mit Stecknadeln und steppen Sie sie fest. Zum Schluss mit einer scharfen Schere in etwa 4 mm Abstand zur Steppnaht die Form nachschneiden. Unser Tipp: Mit farbigem Garn wird der Rand der Untersetzer bunter.
Wachstuch in verschiedenen Farben und Muster gibt zum Beispiel von verschiedenen Anbietern bei dawanda.com

Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!