Rezept Süßer Wurzelkuchen

Süßer Wurzelkuchen
pro Stück
kcal: 400
15 Min. plus Backzeit
Zutaten
Für 1 Backblech
  • 4 Eier
  • 200 ml Rapsöl
  • 160 g Zucker
  • 1 Möhre
  • 1 Apfel, 

    jeweils grob geraspelt

  • 100 g Zartbitter-Schokolade, 

    gerieben

  • 100 g Haselnüsse, 

    oder Walnüsse, fein gemahlen

  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 El Wurzelpulver, 

    selbst gemacht, siehe Rezept

  • 100 g Ingwer, 

    kandiert, fein gewürfelt

Zubereitung

1. Eier, Öl und Zucker schaumig rühren. Möhre, Pastinake, Apfel, Schokolade und Nüsse unterrühren.

2. Mehl, Back- und Wurzelpulver unterheben. Den Ingwer unterrühren. Dann den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 175 Grad ca. 35 Minuten backen.

3. Den abgekühlten Kuchen mit Gewürzzucker (siehe Zusatztipp) bestäuben.

 

Wurzelpulver selbst herstellen
Gesammelte oder gekaufte Wurzeln wie Nelkenwurz, Löwenzahn, Wegwarte, Blutwurz, Rosenwurz und Wilde Möhre trocknen lassen und fein vermahlen. Das Pulver eignet sich zum Würzen von Speisen und kann entweder mit Steinsalz oder mit Rohrzucker (für Wurzelzucker) gemischt werden. Oder man verwendet es pur als Gewürzpulver.