Wulfenia, die blaue Blume Kärntens

Im Juni lässt sich in Österreichs Süden ein einzigartiges Naturschauspiel beobachten: Die Wulfenia blüht.
Wulfenia

Die blaue Blume ist streng geschützt – sie wächst außer im Himalaja und in Albanien nur auf einem kleinem Areal am Fuße des Gartnerkofels in Kärnten. Man vermutet, dass sie ein „Überbleibsel“ aus der Eiszeit ist. Das Gebiet ist in einer halbstündigen Wanderung vom Grenzübergang auf der Sonnenalpe Nassfeld aus gut zu erreichen.