Anleitung Zapfengirlande in festlichem Rot und Gold

Sie sieht überall gut aus: ob an der Holztür, am Fensterrahmen, am alten Bauernschrank oder auch über eine moderne Lampe drapiert. In ihrer klaren Natürlichkeit passt die Girlande überall hin. Sicher können Sie auch verschieden große Zapfen verwenden, doch uns hat diese schlichte Variante am besten gefallen.
Zapfengirlande in Rot und Gold
In diesem Artikel
Zapfengirlande: Das brauchen Sie!
Zapfengirlande: So geht's!

Zapfengirlande: Das brauchen Sie!

  • 2 m rote Deko-Schnur
  • verschiedene mittelgroße Zapfen (wir haben unter anderem Mammutbaumzapfen verwendet)
  • Bastelfarbe in Gold
  • Pinsel
  • Heißkleber

Zapfengirlande: So geht's!

Die Zapfen mit der Bastelfarbe vorsichtig betupfen, sodass nur die Außenfläche golden schimmert, das natürliche Braun innen aber sichtbar bleibt. Nun die Zapfen mit dem Heißkleber an den gewünschten Stellen an die Schnur kleben.