Liebling der Woche Sag es durch die Blume!

Für alle Valentinstagsmuffel, (zukünftigen) Ex-Liebhaber und Anti-Romantiker hat das niederländische Unternehmen Pleurop genau das Richtige parat: verwelkte Blumensträuße, muffige Parfums und unartige Briefe gegen den alljährlichen Valentinskitsch.
verwelkter Blumenstrauß von Pleurop

Verwelkte Blumen zum Valentinstag

Am 14. Februar, dem internationalen Tag der Liebe, hilft Pleurop „verwelkte“ Beziehungen voranzutreiben oder gar endgültig aufzulösen. Genauso können die gemeinen Botschaften auch als Scherzgeschenk dienen und dem ein oder anderen Blumenallergiker eine dufte Überraschung bieten. Passende Alternativen zu Sträußen aus roten Rosen, Klappkarten mit Herzchen oder blumigen Parfums sind zum Beispiel der verwelkte Blumenstrauß für 7,50 Euro oder die einsame Rose für 2 Euro. Wer sein Gegenüber nicht mehr riechen kann, sollte auf die betörenden Duftkreationen Eau de Poisson für Sie und Eau de Vinaigre für Ihn für jeweils 12,50 Euro zurückgreifen. Da handgeschriebene Worte mehr sagen als jedes Geschenk, verbinden Sie dieses doch mit einer kurzen ganz (un)persönlichen Nachricht. Dieser unartige Brief voller Gemeinheiten wird garantieren, dass das auch ganz sicher der letzte Kontakt bleibt.

Miserable Geschenke von Pleurop

Die wunderbar schrecklichen Botschaften können – selbstverständlich anonym – innerhalb ganz Deutschland versendet werden. Mehr Informationen unter pleuropbloemen.com.

Sag es durch die Blume!

Kurzportrait Charlotte Ewers
Da unsere Praktikantin Charlotte am liebsten online die neuesten Foodtrends verfolgt, hat es sie in die Online-Redaktion von LIVING AT HOME verschlagen. In der Küche schwingt sie leidenschaftlich den Backlöffel, um ausgefallene Torten, Cupcakes oder Desserts zu kreieren und modelliert Dekorationen aus Fondant und Marzipan. Umgeben von zeitlosen Möbeln und Wohnaccessoires im Skandi-Stil fühlt sie sich am wohlsten.

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!