Liebling der Woche "VLUV" – der stilvolle Sitzball

Ob zu Hause oder im Büro: Der "VLUV"-Sitzball ist überall ein Hingucker. Aber er macht nicht nur optisch was her, sondern vereint innovatives Design mit Gesundheit und Arbeit.
"VLUV" – der stilvolle Sitzball

Wir alle kennen sie: die quietschbunten PVC-Sitzbälle. Seit Jahrzenten gelten sie nicht nur als Sportgerät, sondern auch als Bürositzmöbel. Besonders schick sehen sie jedoch nicht aus. Das dachte sich auch Kristof Hock, Gründer von „HOCK – Stil in Bewegung“. Zusammen mit seinen Kollegen entwickelte er deshalb die ästhetischen "VLUV"-Sitzbälle.

Was diese Sitzbälle so besonders macht, sind die Bezüge, die den platzfesten PVC-Innenball umhüllen. Durch hochwertige Materialien wie Merino-Wollfilz, weichem Kunstleder oder leichtem sowie robustem Stoff, passt sich der Ball der wohnlichen Umgebung an und wird zu einem richtigen Designelement.

Die Bezüge sind abnehmbar und bei den beiden Stoffvarianten sogar bei 30 Grad waschbar. Neben einem Griff zum einfach Umhertragen ist der Bodenring ein besonderer Clou, der leichtes Wegrollen verhindert. Auch beim Sitzkomfort punktet "VLUV" eindeutig, im Gegensatz zu den klassischen Gymnastikbällen: Denn der Ball hält auch beim Draufsitzen seine Form und man sinkt nur leicht ein, sodass eine hohe Sitzstabilität gewährleistet wird.

"VLUV" – der stilvolle Sitzball

Für ein angenehmes Sitzerlebnis ist es wichtig, dass der Ball richtig aufgepumpt ist, die Tischhöhe korrekt eingestellt ist und die richtige Größe des Balls gewählt wird. Grundsätzlich gilt: entweder ein Ball mit einem Durchmesser von 60 – 65 cm bei einer Körpergröße von 155 – 175 cm oder ein Durchmesser von 70 – 75 cm bei einer Körpergröße von 175 – 195 cm.

Ab und an den Bürostuhl gegen den ergonomischen Sitzball auszutauschen trainiert die Rückenmuskulatur, sieht im Büro toll aus und macht auch noch richtig Spaß.

Bei mir zu Hause kommt der "VLUV"-Sitzball auf jeden Fall nicht nur am Schreibtisch zum Einsatz, sondern bietet auch eine zusätzliche Sitzmöglichkeit für Freunde und Familie. Und wenn er mal nicht benutzt wird, sieht er einfach nur gut aus.

Weitere Informationen unter www.vluv.de oder www.hockshop.de

Aline Brun

Kurzportrait Aline Brun

Die letzte Station des Studiums führte unsere Praktikantin zur Onlineredaktion von LIVING AT HOME. Ob beim Wohnen, Kochen oder Backen: Eine Mischung aus altbekannten Klassikern und neuen innovativen Ideen lässt ihr Herz höher schlagen. Wenn die Home-Artikel dann noch nachhaltig und die Rezepte veggie sind, ist alles perfekt.

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!