Liebling der Woche Nachhaltiger Adventskalender 2019

Ein Adventskalender mit Herz – Produkte, die es vorher noch nie gab und Spenden für gute Zwecke machen die Weihnachtszeit schöner denn je! Zwei Studierende haben ein Konzept entwickelt, das nachhaltig ist und einfach nur begeistert.
Adventskalender

Surprise surprise!

Im Adventsome Adventskalender gibt es zwanzig Päckchen mit aufregenden Start-up-Geschenken. Die Produkte sind also vollkommen neu auf dem Markt und so ist die Überraschung umso größer! Lea und Josias haben sich fleißig auf die Suche begeben und für ihre Kunden nach den besten Start-ups gesucht. Enthalten sind Snacks, Drinks, Fashion, Wellness, Pflege, Deko und vieles mehr. Die meisten Produkte sind außerdem vegan – da ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei!

Zusätzlich zu den Geschenken gibt es viele Gutscheincodes, die den Kunden ermöglichen, reduzierte Produkte im Online-Shop der Start-ups einzukaufen – eine gute Investition für Weihnachtsgeschenke.

Adventskalender

Die Freude über den Adventsome Adventskalender 2019 ist riesig – rechts ist Lea zu sehen.

Soziales Engagement

Die zwei Studierenden Lea und Josias aus Köln haben zusammen "Adventsome" gegründet. Ihnen kam die Idee, einen Adventskalender zu erschaffen, der nicht nur begeistert, sondern auch nachhaltig ist. Letztes Jahr ging es mit dem ersten Adventsome Adventskalender an den Start. Nach den Univorlesungen wurde fleißig eingepackt und nach Lagermöglichkeiten für die vielen Pakete gesucht. Das war ein aufregendes Jahr für die beiden und dieses Jahr waren sie wieder voller Elan dabei, einen Adventskalender mit Herz zu erschaffen. Das Konzept der beiden folgt dem Motto: „Worüber würden wir uns am meisten freuen?“. Die Geschenke sind mit FSC-zertifiziertem Seidenpapier verpackt, so entsteht wenig Müll. Selbst die Magnetbox wurde aus recyceltem Material hergestellt und kann vielseitig weiterverwendet werden. Wenn man sie öffnet, strahlt einem ein goldener Sternenhimmel entgegen. Perfekt, um die Weihnachtsdekoration anschießend darin zu verstauen.

Das tolle ist, dass die Päckchen in einer sozialen Werkstatt verpackt werden. Menschen mit Behinderung wird somit ermöglicht, eine Tätigkeit zu haben, die ihnen Spaß bereitet. Die Geschenke werden also mit sehr viel Liebe für die Kunden eingepackt.
Und das war’s noch gar nicht! Neben den zwanzig Startup-Produkten stehen vier der "Türchen" für Spenden, die automatisch getätigt werden, sobald der Adventskalender gekauft wird. Die Überraschung an diesen vier Tagen ist also, an wen die Spende geht. Das lässt die Herzen doch höherschlagen!

Mit dem Konzept der beiden Studierenden erfreuen sich die Käufer nicht nur an den Highlight-Produkten, sie haben gleichzeitig sogar etwas Gutes für die Umwelt und für soziale Zwecke getan. Ein Produkt, das mir persönlich Gänsehaut bereitet, weil es so eine tolle Idee ist.

  • Die Magnetverschlussbox gibt es für 25 Euro und der Adventsome Adventskalender 2019 ist für 95 Euro erhältlich.
  • Erfahren Sie mehr auf www.adventsome.de. Dort finden Sie ein Preview des Inhalts 2019.

 

Bild: Jacqueline Thurow

Im Rahmen ihres Studiums der Kommunikationswissenschaft absolviert Jacqueline derzeit ein Praktikum bei der Onlineredaktion von LIVING AT HOME. Themen rund um Living & Food haben sie schon immer begeistert. Besonders gern informiert sie sich über aktuelle Wohn-Trends und originelle Ideen.

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!