Skigebiet Baden-Württemberg Die Nummer eins in Sachen Wintersport: der Feldberg im Hochschwarzwald

Über 110 Tage Schneesicherheit garantiert - damit ist der Feldberg im Hochschwarzwald Spitzenreiter unter den Mittelgebirgen. Mit seinen 1450 Metern Höhe ist der Feldberg als exzellentes Wintersportzentrum bekannt. Das größte, älteste und schneesicherste Skigebiet in Baden Württemberg hat für jeden das Passende zu bieten.
Die Nummer eins in Sachen Wintersport: der Feldberg im Hochschwarzwald

Schneewahrscheinlichkeit:

25 Kilometer südöstlich von Freiburg im Breisgau liegt der Feldberg. Er besitzt eine schneesichere Höhenlage von 950 bis 1.450 Meter. Die etwa sechs Kilometer beschneite Piste ist jährlich an über 110 Tagen schneesicher. Eine beschneite Fläche von 4,4 Kilometer Länge sichert hier zudem in der Wintersaison eine schöne Talabfahrt.

Für wen geeignet?

Der Feldberg ist für alle da: klassische Abfahrtskifahrer, Langläufer, Rodler, Snowboarder bis hin zum Schneeschuhwanderer – sie alle finden hier allerbeste Bedingungen. Das 24 Kilometer entfernte Skigebiet Haldenköpfle ist für Familien ein perfektes Ziel.
Die Nummer eins in Sachen Wintersport: der Feldberg im Hochschwarzwald

Pisten, Loipen und Rodelbahnen

Mit den 6er und 4er Sesselbahnen und 4,4 Kilometer beschneiter Pisten garantiert der Feldberg den puren Winterspaß. In allen Schwierigkeitsstufen von der einfachen Familienabfahrt bis hin zur anspruchsvollen FIS-Weltcup-Strecke reichen die Abfahrten. Im Kerngebiet rund um den Feldberg stehen 15 Kilometer blaue Piste, 20 Kilometer rote und 15 Kilometer schwere, schwarze Piste zur Auswahl.
Langläufer freuen sich über insgesamt 60 Kilometer Loipen. Von leichten Touren für Anfänger, schweren Loipen für Könner bis zu einer 14 Kilometer langen Skatingloipe reicht die Auswahl.
In der Feldberg Talstation Seebuck befindet sich der etwa 150 Meter lange Rodelhang. Besonders beliebt ist jedoch die längste gewalzte Rodelstrecke "Todtnauer Hüttenweg", die vom Feldberggipfel hinab zur Todtnauer Hütte führt. Mit einer Gesamtlänge von 3,2 Kilometer ist sie die längste im Schwarzwald. Aber keine Angst, Gäste können per Motorschlitten- oder Pistenbullytaxi wieder zurück zum Ausgangspunkt gebracht werden.

Tipps

Der Snowboard Park
In bester Lage liegt der neue Snowpark Feldberg direkt am Seebuck zwischen der 6er- und 2er-Sesselbahn. Anfänger, Kinder und Fortgeschrittene finden hier ihr Winterglück. Ein Boardercross mit drei Wellen und vier Kinder-Boxen sowie Downrail, Wallridespine oder zehn Meter Double Kinked Box sorgen für tolle Luftsprünge.
www.snowpark-feldberg.de
Spiel mit dem Winterwind: Snowkiting
Mit dem Lift hochfahren, auf Skiern wieder runter – das kann fast jeder. Wer zwischen Schwarzwaldhochstraße und Feldberg noch mehr Kick sucht, der nimmt nicht den Lift, sondern das Segel. Snowkiting, das „Segeln im Schnee“ heißt der neue Trendsport am Feldberg.
Snowkiting Feldberg

Extra Tipp für Familien: Haldenköpfle Schauinsland

Auf dem Freiburger Hausberg Schauinsland lockt das familienfreundliche Skigebiet: Haldenköpfle. Zwei Skilifte und ein Lift mit Flutlicht bringen die Wintersportler hier auf die Piste.
www.skilifte-haldenkoepfle.de

Events

Die Nummer eins in Sachen Wintersport: der Feldberg im Hochschwarzwald
Hochschwarzwälder Gaudirennen
Lenken und Bremsen kann man diese selbstgebauten Gefährte meist nicht. Am 18. Februar 2012 findet in Neuglashütten das beliebte Gaudirennen statt. Alles was originell ist, fährt dann hier den Berg herunter – ein riesiger Spaß für die ganze Familie.
www.hochschwarzwald.de

Ladies Day

Am 3. März 2012 stehen die weiblichen Gäste im Mittelpunkt. Mit dem rundum Sorglos-Programm wird der Tag auf der Piste zu einem echten Erlebnis. Ein Sektempfang im Schnee und eine Pistenbully-Fahrt dürfen da nicht fehlen.
www.hochschwarzwald.de

Tourist-Information:

Feldberg-Altglashütten
Kirchgasse 1
79868 Feldberg
Tel. 07652 12 06 83 00
www.feldberg.de

Weitere Links:

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!