Skigebiet: Mölltaler Gletscher, Kärnten, Österreich

Im südlichste Gletscherskigebiet Österreichs fährt man bei gutem Wetter immer auf der Sonnenseite – und das das ganze Jahr hindurch.
Schneewahrscheinlichkeit:
Der Mölltaler Gletscher ist das einzige Gletscherskigebiet Kärntens und gilt von Oktober bis Mai als schneesicher. Besonders schön: alle Hänge sind nach Süden hin ausgerichtet, bei schönem Wetter fährt man hier also immer im Sonnenschein.
Skigebiet: Mölltaler Gletscher, Kärnten, Österreich
Vom Restaurant Eisseehaus hat man einen fantastischen Panoramablick
Für wen geeignet:
Der Mölltaler Gletscher bietet 71 km Pisten (davon 16 km Variantenabfahrt). Neben einer 7 km langen FIS-Rennstrecke und einer eigenen Carving-Piste gehört auch ein Snowboard-Funpark mit Boardercross-Strecke dazu. Für Langlauffans wird eine 2.200 Meter lange Loipe prepariert. Durch die guten Trainingsmöglichkeiten bis in den Mai hinein machen sich hier auch Profisportler fit.
Skigebiet: Mölltaler Gletscher, Kärnten, Österreich
Perfekt zum Entspannen: die Sonnenterrasse am Mölltaler Gletscher
Pistenkilometer:
Insgesamt 71 Pistenkilometer bietet der Mölltaler Gletscher – davon 24 km blaue, 30,5 km rote und 16,5 km schwarze Piste.
Preise:
Der “Skipass Mölltaler Gletscher” kostet 41 Euro für einen Tag.

Weitere Informationen zum Skigebiet:

www.gletscher.co.at
www.bergfex.at
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!