Unsere Partner

Traumurlaub auf den Malediven

Die Malediven übertreffen alle Vorstellungen von einem traumhaften Urlaub. Wer einmal hier war, möchte nie mehr weg – oder immer wieder kommen. Denn paradiesischer kann man sich Inseln im Meer nicht vorstellen.

Südwestlich von Indien erstrecken sich im Indischen Ozean die rund 1200 Inseln der Malediven. Über 200 davon sind bewohnt, viele bestehen dagegen lediglich aus kleinen Sandbänken, umgeben von faszinierenden Riffen und einer atemberaubenden Unterwasserwelt.

Auf rund 90 Inseln der Malediven können sonnenhungrige Urlauber die Seele baumeln lassen. Das Angebot reicht vom erschwinglichen Hotelstandard bis zur Edel-Herberge mit allem erdenklichen Luxus. Die Resorts liegen verstreut in den über 20 Atollen der Malediven; die Anreise vom internationalen Flughafen Male dauert je nach Lage des Resorts ein paar Minuten mit dem Speedboat oder eine gute Stunde mit dem Wasserflugzeug.

Blick auf das Resort Coco Palm Dhuni Kolhu beim Anflug mit dem Wasserflugzeug
Blick auf das Resort Coco Palm Dhuni Kolhu beim Anflug mit dem Wasserflugzeug

Eines aber haben alle Resorts der Malediven gemeinsam: ihre wundervolle Lage inmitten des türkisblauen Ozeans, umgeben von einer Unterwasserwelt, die mit farbenprächtigen Korallen artenreichem Fischreichtum fasziniert.

Das Wetter auf den Malediven macht einem das Ankommen leicht: Das ganze Jahr über erwarten den Besucher herrliche 27 bis 30 Grad, und auch das Wasser ist badewannenwarm. Wer möchte, treibt Wassersport, unternimmt Tauchtouren oder lässt es sich mit einem kühlen Drink am feinsandigen Strand gut gehen.

Kurz & gut: Die Malediven bringen alle Voraussetzungen mit für einen wirklich traumhaften Urlaub.

Palmen, Sand und eine Hängematte: Was braucht man mehr?
Palmen, Sand und eine Hängematte: Was braucht man mehr?

Mehr zum Thema