Urlaub im Paradies: die Coco Palm Resorts

Auf zwei der über eine Länge von rund 900 Kilometer verstreuten maledivischen Inseln liegen die Coco Palm Resorts Bodu Hithi und Dhuni Kolhu. Und die haben sich das Prädikat “Paradiesisch” wirklich verdient: Beide sind umsäumt von schneeweißen Stränden, die seicht ins türkise Wasser abfallen.
Die Resorts heißen auf den Malediven praktischerweise wie die Inseln, auf denen sie liegen. Die beiden Coco Palm Resorts findet man folglich auf den kleinen Eilanden Bodu Hithi und Dhuni Kolhu. Verlaufen kann man sich auf den Inseln nicht: Während man Bodu Hithi in ungefähr 20 Minuten umrundet hat, braucht man auf der etwas größeren Insel Dhuni Kolhu rund 40 Minuten für einen Erkundungsrundgang.
Bodu Hithi und Dhuni Kolhu: zwei Juwele im Male- und Baa-Atoll
Unter den 97 Resorts der Malediven zählen die beiden Coco Palm Resorts zu den schönsten. Traumhafte Strand- und Wasservillen zwischen meterhohen Palmen lassen echtes Robinson-Gefühl aufkommen – auf Komfort muss man dabei nicht verzichten. Im Gegenteil: Zu fast jeder Villa gehört ein eigener Pool, ein großer Badbereich und eine weitläufige Terrasse. Die Strandvillen haben einen Privatzugang zum Strand mit eigenen Strandliegen. Für Abwechslung sorgen die Restaurants und Bars der beiden Inseln, in denen abends hin und wieder Live-Künstler auftreten. Auf Bodu Hithi sorgt außerdem jede Woche ein Open-Air-Kino am Strand für Unterhaltung.
Entspannung total auf der Robinson-Insel
Beide Resorts bieten vor allem eines: absolute Ruhe und Entspannung. Fernab von Verkehrslärm, Shoppingzentren und Menschenmassen lässt es sich auf Bodu Hithi und Dhuni Kolhu perfekt abschalten. Beim sanften Plätschern des Ozeans und dem Rascheln der Palmenblätter im Wind kann die Seele frei baumeln. Und das ganz ohne Freizeitprogramm, Ausflugsorganisation und Sightseeingtouren. Das ist pure Entschleunigung. Wer will, kann aber natürlich auch aktiv sein, dafür sorgen PADI-Tauchstationen, Schnorchelausflüge, Surfboard-Verleih und Beachvolleyball-Plätze. Familien mit kleinen Kindern sind im unkomplizierten Coco Palm Dhuni Kolhu gut aufgehoben, etwas eleganter geht es im Coco Palm Bodu Hithi zu. Hier stehen persönliche Butler zur Verfügung, und sage und schreibe sechs Restaurants bieten feinste kulinarische Küche.
Urlaub im Paradies: die Coco Palm Resorts
Eine willkommene Erfrischung
Mit dem Boot nach Bodu Hithi, mit dem Wasserflugzeug nach Dhuni Kolhu
Wer auf den Malediven Urlaub macht, kommt ums Inselhopping nicht herum. Je nachdem, wie weit die Urlaubsinsel von der Hauptinsel Male und damit vom internationalen Flughafen entfernt ist, geschieht die Anreise zur Insel entweder mit dem Boot oder – noch spektakulärer – per Wasserflugzeug. Schon die Anreise zu den beiden Coco Palm Resorts ist ein Erlebnis: während man für die rasante Speedboat-Fahrt nach Bodu Hithi zirka 40 Minuten unterwegs ist, kommen Besucher des im weiter entfernten Baa-Atolls gelegenen Resorts Dhuni Kolhu in den Genuss eines Fluges mit dem Wasserflugzeugs – inklusive faszinierender Ausblicke auf das Inselreich der Malediven!
Urlaub im Paradies: die Coco Palm Resorts
Island Villa auf Bodu Hithi
Eins ist sicher: Wer seinen Urlaub auf den Malediven verbringt, kommt mit jeder Menge berauschender Sinneseindrücken zurück – die reichen vom traumhaften Türkis des Ozeans über die schillernde Unterwasserwelt bis zur Stille des Sonnenaufgangs und der wohltuenden Entdeckung der Langsamkeit. Und wer beim Abtauchen in die traumhafte Inseltwelt auch traumhaft wohnen möchte, ist in den beiden Coco Palm Resorts bestens aufgehoben.
Die Coco Palm Resorts im Internet:
www.cocopalm.com
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!