Gut geplant: Urlaub auf den Malediven

Die Malediven werden das ganze Jahr mit herrlich warmen 29 bis 32 Grad verwöhnt, das Wasser ist wunderbare 27 Grad warm. Schon der Anflug mit dem Flugzeug ist ein Erlebnis, und einmal auf den Inseln angekommen, ist es sofort da: das Urlaubsgefühl. Tipps für die Reiseplanung.
Reisezeit
Während die Temperaturen auf den Malediven das ganze Jahr über konstant bei zirka 30 Grad liegen, sieht es mit den Regentagen schon anders aus: Während der Monsunzeit von Mai bis Oktober kann es täglich kurz und heftig regnen, die Sonne versteckt sich meist hinter dicken Wolken. Kein ideales Wetter also für einen Traumurlaub unter Palmen, und auch das sonst türkisfarbene Meer zeigt sich während des Monsuns nicht von seiner ruhigsten Seite.

Die beste, aber auch teuerste Reisezeit sind die trockenen Monate Januar bis April mit nur 2-3 Regentagen im Monat, auch im November und Dezember sind Niederschläge eher selten, allerdings ist es in diesen Monaten mit 31 Grad auch am heißesten.

Mehr Infos zur Reiseplanung: www.visitmaldives.com

Neben airberlin fliegen auch Qatar Airways und Emirates von Deutschland nach Male, jedoch mit Stopover in Doha (Quatar) bzw. Dubai (Emirates).
Mehr Infos:
www.
qatarairways.com
www.emirates.de
Gut geplant: Urlaub auf den Malediven
Die passende Unterkunft
Auf den Malediven werben über 90 Resorts um die Gunst der Urlauber. Das Angebot reicht vom durchschnittlichen Hotestandard bis zu luxuriösen Edelresorts, die allen nur erdenklichen Komfort bieten. Da es auf den Inseln keine anderen Restaurants als die des Resorts gibt, ist bei den Buchungen üblicherweise die Halbpension inklusive.
Bei der Wahl des Resorts ist es ratsam, auf die Lage der Insel zu achten. Einige Resorts liegen einsam im Meer und sehr weit von Male entfernt. Das hat den Vorteil, dass man sich dort tatsächlich fühlen kann wie auf einer Robinson-Insel. Auf der anderen Seite  kommt man dann um eine teure Anreise mit dem Wasserflugzeug nicht umhin.
Andere Resorts liegen wiederum sehr nahe an der Hauptsinsel. So nah, dass der tägliche Blick auf Tankerschiffe und landende Flugzeuge das Urlaubserlebnis trüben können. Andererseits hat man diese Inseln schon in wenigen Minuten mit dem Schnellboot erreicht.
Einen guten Überblick über die Resorts und ihre Entfernung von Male bietet die ofizielle Website des “Maldives Tourism Promotion Board”: www.visitmaldives.com
Website der Wasserflug-Airline “Trans Maldivian Airways”: www.tma.com.mv
Gut geplant: Urlaub auf den Malediven
Urlaub in den Coco Palm Resorts
Die beiden Coco Palm Resorts liegen in zwei verschiedenen Atollen: Während das Resorts Dhuni Kolhu im 124 Kilometer entfernten Baa Atoll liegt und von Male nur per Wasserflugzeug zu erreichen ist, dauert die Speedboat-Fahrt vom Flughafen zum Resort Bodu Hithi nur rund 40 Minuten. Aber auch Bodu Hithi ist rund 30 Kilometer von Male entfernt – weit genug, um kein Flugzeug und keine Schiffe zu Gesicht zu bekommen.
Das Resort Dhuni Kolhu ist das günstigere der beiden Resorts und bietet relaxten Komfort für die ganze Familie. Auf Bodu Hithi geht es etwas eleganter zu, hervorragende Restaurants und persönliche Butler garantieren exklusiven Luxus.
Preisbeispiel Hauptsaison Coco Palm Bodu Hithi, Nord Malé Atoll:
7 Nächte in einer Island Villa inkl. Frühstück
Flug mit Emirates Airlines
Flughafentransfers
Pro Person im Doppelzimmer / der Villa
ab € 2965,- (Januar bis Mai)
Preisbeispiel Hauptsaison Coco Palm Dhuni Kolhu, Baa Atoll:
7 Nächte in einer Beach Villa inkl. Frühstück
Flug mit Qatar Airways
Flughafentransfers
Pro Person im Doppelzimmer
ab € 2375,- (Januar bis Mai)
Außerhalb der Hauptsaison, also in den Monaten Mai bis Oktober, liegen die Preise deutlich darunter (7 Nächte im Resort Dhuni Kolhu kosten dann ca. 1550 Euro).
Seit dem 1. Januar 2011 gilt auf allen in maledivischen Resorts gebuchten Leistungen eine Good & Service Tax (GST) in Höhe von 3,5%.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!