Winterausflug an den Chiemsee

Im Winter verwandelt sich die Region um den Chiemsee in eine märchenhafte Schneelandschaft. Unberührte Natur und romantische Weihnachtsmärkte machen die südbayerische Region zu einem beliebten Ausflugsziel.

Nur eine Autostunde entfernt von der bayerischen Landeshauptstadt München erstrecken sich malerische Dörfer und unberührte Natur rund um den Chiemsee. Besonders in der kalten Jahreszeit, nach dem ersten Schneefall, hat die Region viel für Winterliebhaber und Naturfreunde zu bieten: Die Berge, Seen, Flüsse und Moore des Chiemsee-Alpenlandes wollen entdeckt werden!

Winterausflug an den Chiemsee
Schnee, wohin man sieht: Wintermärchen am Chiemsee.

Wer es lieber romantisch mag, kann sich in der Vorweihnachtszeit von den liebevoll geschmückten Dörfern und Weihnachtsmärkten verzaubern lassen. Besonders dem Weihnachtsmarkt in Prien am Chiemsee und auf der Fraueninsel sollte man an einem der Wochenenden im Dezember einen Besuch abstatten. Nach der Fährfahrt mit Zwischenstopp auf Herrenchiemsee, erreicht man nach rund 30 Minuten die Fraueninsel.

Winterausflug an den Chiemsee
Stimmungsvoll beleuchtet: der Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel.

An zwei Wochenenden im Dezember verwandelt sich die ganze Fraueninsel in einen märchenhaften Weihnachtsmarkt: Rund um das alte Kloster, zwischen schneebedeckten Wegen, Dächern und Häusern, präsentieren jährlich über 80 Aussteller ihre handgemachten und kulinarischen Waren. Über die ganze Insel verteilte, kleine Feuerstellen bieten eine ideale Gelegenheit, sich zwischendurch immer wieder aufzuwärmen.

Winterausflug an den Chiemsee
Nachts herrscht auf der Fraueninsel dank stimmungsvoller Beleuchtung eine romantische Weihnachtsatmosphäre.

Wem es draßen dennoch zu kalt wird, sollte einen Tisch im Gasthof zur Linde auf der Fraueninsel reservieren. In gemütlichem Ambiente und bei bayerisch deftiger Küche, kann man hier entspannt den Abend ausklingen lassen. Bei aller Gemütlichkeit sollte man jedoch die Fährzeiten im Blick behalten, um letzte Überfahrt zurück aufs Festland nicht zu verpassen.

Winterausflug an den Chiemsee
Mit der Fähre erreicht man Herrenchiemsee und die Fraueninsel.

Tipps:

Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Vom 30. November bis zum 2. Dezember sowie vom 7. bis 9. Dezember 2012 verwandelt sich die Fraueninsel im Chiemsee in einen romantischen Weihnachtsmarkt. Die Insel erreicht man mit der Fähre von den Anlegern in Prien und Gstadt.

Christkindlmarkt in Prien am Chiemsee

Auch das Festland am Chiemsee hat im Dezember einen zauberhaften Weihnachtsmarkt zu bieten: In Prien am Chiemsee öffnet vier mal im Dezember an den Adventswochenenden der Priener Christkindlmarkt vor malerisch dörflicher Kulisse.

Valdagnoplatz 1 (Am Marktplatz)
83209 Prien
www.priener-christkindlmarkt.de

Schifffahrt und Schlossbesichtigung Herrenchiemsee

Welch malerische Landschaften den Chiemsee umgeben, sieht man am besten vom Wasser aus. An 365 Tagen im Jahr fahren die Linienschiffe von den Häfen Prien und Gstadt auf die Frauen- und Herreninsel oder rund um den See. Auf Herrenchiemsee gibt es das eindrucksvolle Schloss König Ludwigs dem II. zu besichtigen. Vom Anleger erreicht man das “Bayerische Versailles” nach rund 20 Minuten Fußmarsch durch unberührte Natur.

Schlittenfahrt durch die Winterlandschaft

Mit dem Pferdeschlitten durch die Winterlandschaft: Je nach Witterungsbedingungen kann man während der zweistündigen Schlittenfahrt das Wintermärchen am Chiemsee genießen. Nach der Schlittenfahrt gibt es im Hof beim Seppenbauer Kaffee, Glühwein und Kuchen.

Rottauer Straße 72a
83233 Bernau am Chiemsee

Winterzauber-Nachtwanderung “Tatort Moor”

Mit Einbruch der Dämmerung hüllen sich die Sterntalzer Filze bei Bad Freibach in dichten Nebel. Zwischen gekrümmten Birken, dürren Bäumen und raschelnden Gräsern schwirren “Moorgeister” umher. Im Mondschein zieht einem hier ein wohlig gruseliger Schauer über den Rücken. Im Anschluss an die zweistündige Moor-Wanderung gibt es einen gemütlichen “Moorumtrunk”.

Treffpunkt:
Bahnhofstraße 5 (beim Rathaus)
83075 Bad Feilnbach

Entspannung in der Chiemgautherme

Nach einem langen Wintertag bietet die Chiemgautherme Wärme und Entspannung. An den Wochenenden ist das Bad bis 23 Uhr geöffnet. Vergünstigte Abendtarife ab 17 Uhr sind ideal für alle, die Tagsüber auf Entdeckungstour sind.

Ströbinger Straße 18
83093 Bad Endorf
www.chiemgau-thermen.de

Einkehren:

Inselhof zur Linde

In den historischen Gasträumen des Hotels zur Linde genießt man herrlich deftige Speisen. Aber auch für den Nachmittagskaffee lohnt sich der Besuch! Am Wochenende sollten Sie telefonisch reservieren.

83256 Fraueninsel im Chiemsee
Telefon: 08054/9 03 66
www.linde-frauenchiemsee.de

Restaurant Bayerischer Hof

Wer Lust auf Fisch aus dem Chiemsee oder Spezialitäten der bayerischen Küche hat, sollte dem Restaurant “Bayerischer Hof” einen Besuch abstatten.

Bernauer Str. 3
83209 Prien am Chiemsee
Telefon: 08051/60 30
www.bayerischerhof-prien.de

Übernachten:

Hotel Neuer am See

Familienfreundliche Atmosphäre und ein gemütliches Ambiente findet man im Hotel Neuer am See. Die zentrale Lage in Prien am Chiemsee ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die Region.

Seestraße 104
83209 Prien am Chiemsee
www.neuer-am-see.de

Hotel Gut Ising

Luxuriöser Landhausstil: Das 4-Sterne-Hotel Gut Ising am Chiemsee wurde aufwendig renoviert und bietet komfortable Zimmer, die kaum einen Wunsch offen lassen.

Kirchberg 3
83339 Chieming
www.gut-ising.de

Fotos: Priener Tourismus GmbH, Chiemgau Tourismus e. V., Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!