„Landhotel Martinsmühle“ in Lindau

Versteckt zwischen Obstbäumen und Wiesen liegt die ehemalige Getreidemühle. Nur sechs Kilometer nordwestlich der Insel Lindau, im so genannten Hinterland des Bodensees, steht das 21 Zimmer große „Landhotel Martinsmühle“. Das alte Mühlrad klappert munter vor sich hin. Der gutmütige Hofhund Luna wedelt zur Begrüßung freudig mit dem Schwanz.



Seit Generationen befindet sie sich das „Landhotel Martinsmühle“ schon im Besitz der Familie Martin. Frau Kirnbauer ist die älteste Tochter der Familie, ihre vier Kinder toben gerne im Bauerngarten und schaukeln  munter unter dem großen Nussbaum. Kinder sind in diesem Landhotel von Familie Kirnbauer daher auch mehr als willkommen. Sie schließen hier flugs Freundschaft mit Luna, mit den Ziegen, Kaninchen, Enten, Katzen und dem Pony „Honey“,  während die Eltern im Innern noch über die stilvollen und individuellen Gästezimmer staunen.



Die Zimmer sind mit gebürsteten Parkettböden und mit Bauernmöbeln eingerichtet. Flachbildschirme sind dezent in kleinen Wandschränkchen versteckt, und die Zimmertelefone sind hier keine Hightech-Geräte, sondern nostalgische, schwarze W 48-Apparate. Zum Frühstück in der modernen, luftigen Lobby gibt es hausgemachte Marmeladen und hauseigenen Apfelsaft, und abends vorm Kamin selbst gebrannte Schnäpse. Wer ein gutes Buch sucht, findet in der umfangreichen Bibliothek des Landhotels bestimmt etwas Passendes. Hin und wieder fährt draußen ein Traktor vorbei. Hin und wieder hört man die Ziege meckern und die Kinder lachen – nein, dies ist kein Traum, sondern das „Landhotel Martinsmühle“.





DZ ab 80 Euro, Familienappartement ab 130 Euro





Familie Kirnbauer

Bechtersweiler 25, 88131 Lindau / Bodensee

Tel.: 08382/5849

www.landhotel-martinsmuehle.de



Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!