Leben Dessert-Bars: süße Pausen auf Städtetouren

Ein Tipp für Ihren nächsten Wochenendtrip nach Hamburg: Im Stadtteil Uhlenhorst hat das "Prinsessan" eröffnet. Kein "normales" Restaurant, auch keine Cocktail-Bar. Es ist die wohl erste Bar Deutschlands, die ausschließlich Desserts anbietet!
Leben: Dessert-Bars: süße Pausen auf Städtetouren

Der absolute Traum für Naschkatzen: Ein Restaurant, in dem man Unbedeutendes wie Vor- oder Hauptspeise ausspart und direkt zum Nachtisch übergeht! In fernen Landen gibt es diese reinen Dessert Bars schon seit einiger Zeit - nun kommt der süße Trend zu uns.

Leben: Dessert-Bars: süße Pausen auf Städtetouren

Dessert Bar in Hamburg

In der offenen Show-Küche entstehen Köstlichkeiten wie fruchtige Sorbets, schokoladige Cremes, tolle Torten und vieles mehr. Dazu gibt es zwölf verschiedene Kakaosorten und leckere Kaffeespezialitäten. Die Philosophie des neuen Restaurants lautet: "Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst". Der Gast nimmt Platz im klassischen Restaurantbereich oder im gemütlichen so genannten "Wohnzimmer". Genau das Richtige nach dem Shopping-Bummel durch Hamburgs Innenstadt oder einem Spaziergang an der Alster.
Prinsessan
Hofweg 63
22085 Hamburg
www.prinsessan.de

Leben: Dessert-Bars: süße Pausen auf Städtetouren

Dessert Bars in aller Welt

Im trendigen "Holland Village" gibt es viele coole Bars. Im "2am" spielen aber nicht Cocktails die Hauptrolle, sondern süße Leckereien wie der Toffee Pudding, die Schokoladen Tarte oder Eis mit Gebäck. Die Einrichtung der Bar in Creme- und Brauntönen macht sofort Appetit.
www.2amdessertbar.com

Erst seit knapp drei Monate gibt es das "Crave" in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina. Übersetzt heißt der Bar-Name so viel wie "erflehen" oder "ersehnen". Beim Studieren der Speisekarte ist das absolut nachvollziehbar: Cupcakes mit weißer und dunkler Schokolade, Bananen-Rum-Kuchen oder Panna Cotta werden serviert. Besondere Spezialität des Hauses: Passende stylische Cocktails mit saisonalen Zutaten.
www.cravedessertbar.com

Das "Chika Licious" in New York serviert ganze Menüs, die nur aus süßen Speisen bestehen: als Vorspeise ein amerikanisches Dessert, danach ein kulinarischer Abstecher nach Frankreich und quasi zum Nachtisch eine japanische Süßigkeit. Dazu kann man Dessertweine, Kaffee, Tee oder auch ein Gläschen Champagner genießen.
www.chikalicious.com

Neu in Wellness & Gesundheit