Unsere Partner

Zum Küssen schön Die neuen Herbstfarben für die Lippen

Wie man Lippen in den aktuellen Herbsttönen schminkt und die neuen Farben besonders schön zur Geltung kommen. Plus: Schminktipps für jede Lippenform.
Zum Küssen schön: Die neuen Herbstfarben für die Lippen

Es muss nicht immer der rote Erdbeermund sein. Schließlich bietet der goldene Herbst weit mehr als nur knallige Rottöne! Von schimmernden Rot- und Goldbraunnuancen über Brombeerlippen bis hin zu dezenten Nude-Tönen - für jeden Hauttyp ist eine verlockende Vielfalt an Farben dabei. Wir zeigen Ihnen, wie man sinnliche Lippen in den aktuellen Farben perfekt schminkt.

Unschuldig: Nudetöne

Zum Küssen schön: Die neuen Herbstfarben für die Lippen

Gloss bleibt diesen Herbst versteckt in der Schminkschublade. Tragen Sie lieber einen Lippenbalsam. Der pflegt intensiv und verleiht den Lippen einen leichten Glanz. Zusätzlicher Trick: Pudern Sie den Teint sanft ab! Das verstärkt den Kontrast zwischen matt und Glanz. Für mehr Volumen: Den Balsam über den gewohnten Lippenstift auf die Lippenmitte tupfen. Oder zum Grundieren unter den Lippenstift auftragen.

Verrucht: Lippen in Brombeertönen

Viel zu lange galt dunkles Rot als zu verrucht, zu anzüglich. Doch seit letztem Jahr ist es zurück und in Kombination mit dunklem Grün die ideale Herbst-Kombination. Doch Vorsicht: Dunkle Lippentöne müssen akkurat aufgetragen und danach sorgfältig fixiert werden. Benutzen Sie dazu einen Hauch von transparentem Puder. Ein Lipliner in einer Trauben-Farbe schenkt den Lippen die gewünschte Kontur. Danach satt den leuchtenden Beerenton auftragen. Für ein intensives Glanzerlebnis sorgt abschließend ein transparenter Gloss.

Flirtbereit: satter Rotton

So schön die Farbe auch ist, desto gefährlicher ist sie auch einzusetzen. Tragen Sie sattes Rot wie eine teuer Handtasche: ohne unnötigen Schnickschnack. Verzichten Sie besser auf Lidschatten und Rouge. Schwarze Mascara und eine sorgfältig aufgetragene natürliche Grundierung des Teints reichen völlig aus. Gerade bei satten Rottönen sollte die Farbe mit einem Lippenpinsel aufgetragen werden. Die Lippen lassen sich so viel exakter ausmalen. Ein Tupfer Gloss, entweder transparent oder im Goldton auf der Mitte der Unterlippe, mildert die Farbintensität, weil mehr Glanz und Reflexe mitmischen.


Neu in Wellness & Gesundheit