Aussicht in schwindelerregender Höhe

Oberbayerns neueste Attraktion: Die “AlpspiX” Aussichtsplattform bei Garmisch-Partenkirchen. Bei schönem Wetter genießt man in 2628 Metern Höhe einen atemberaubenden Blick auf Gebirge, Zugspitze und Höllental.
Diese Plattform schwebt regelrecht über dem Abgrund. Zwei x-förmig angelegte Stege ragen mit je 13 Metern ins Nichts. Weitere 11 Meter sind fest im Fels verankert – schwindelfrei sollte man auf jeden Fall sein. Damit der Schnee im Winter nicht liegen bleibt, besteht der Boden der Konstruktion aus Stahlgitter. An der Spitze sorgt eine Glaswand für einen klaren Blick auf das Bergpanorama.
Aussicht in schwindelerregender Höhe
Einmalige Aussicht: In 2628 Metern Höhe genießt man den Blick auf die Zugspitze.
Um die einzigartige Aussicht genießen zu können, muss man kein Bergsteiger sein. Die Zugspitzbahn transportiert selbst Familien mit Kinderwagen komfortabel in luftige Höhen – und wieder zurück.
Aussicht in schwindelerregender Höhe
Die x-förmig angeordnete Stahlkonstruktion gibt der Aussichtsplattform ihren Namen: "AlpspiX"
Die Alpspitz-Rundfahrt kostet für zwei Erwachsene und ein Kind 56 Euro – inklusive Fahrt mit der Alpspitzbahn, Hochalmbahn und Kreuzeckbahn.
Weitere Informationen gibt es unter: www.zugspitze.de
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!