Reisen wie in den Goldenen 20ern

Die hochwertigen Koffer-Kollektionen von Globe-Trotter erinnern an das Reisen in den Goldenen 20er und 30er Jahren – und an das Reisen im Orientexpress.
Stilvolle Koffer in zeitloser Eleganz sind damals wie heute ein Zeichen von Understatement. Das hat der britische Kofferhersteller Globe-Trotter wunderbar verinnerlicht und schickt uns mit seinen Sets auf Nostalgiereise. Besonderes Kennzeichen bei fast allen Koffern: mit Leder verstärkte Kanten, senkrecht verlaufende Ledergurte und Schnappschlösser.
“Erdem AW10″
Jüngstes Kreation der Nostalgiekoffer ist “Erdem AW10″. Die schwarzen Koffer sind mit Kanten und Lederriemen in Rot-Braun versehen. Auf der dunklen Seide, mit der die Koffer im Inneren ausgekleidet sind, flattern bunt-leuchtende Schmetterlinge.
Reisen wie in den Goldenen 20ern
Koffer in wunderschöner Farbharmonie mit goldfarbenen Metallschnappschlössern. Foto: Globe-Trotter
Preis: auf Anfrage
“Patent”
Tiefschwarz ist das Ergbnis der Liason, die Globe-Trotter für diesen Koffer mit Agent Provocateur eingegangen ist. Erotisches Highlight: die ausgekleidete Seide, die mit sexy Motiven im Vintage-Look bedruckt ist. Auch als Trolley erhältlich.
Reisen wie in den Goldenen 20ern
Klein, stark, schwarz: Koffer "Patent". Foto: Globe-Trotter
Preis: ab ca. 1.139 Euro
“Chantilly”
Sanfte Töne für die Frau von Welt: Die Print-Edition ist in Schwarz-Grau oder Weiß-Pink und in verschiedenen Größen erhältlich. Ein praktischer Mini-Koffer für unterwegs macht das Set komplett.
Reisen wie in den Goldenen 20ern
Sehr ladylike - das Koffer-Set "Chantilly". Foto: Globe-Trotter
Preis: ab ca. 452 Euro
“Surf Rider”
Das Koffer-Set ist eine Hommage an das Surf-Mekka Makaha (Hawaii), wohin in den 50er und 60er Jahren viele vom Surf-Fieber angesteckte Briten auf der Suche nach der perfekten Welle gereist sind. In drei Größen und verschiedenen Farben erhältlich.
Reisen wie in den Goldenen 20ern
Hochwertige Satinauskleidungen zeichnen die Koffer aus. Foto: Globe-Trotter
ab ca. 395 Euro
“Safari” und “Centenary”
Die elfenbeinfarbenen Koffer “Safari” wurden von Globe-Trotter bereits in den späten 20ern entworfen und damals von Entdeckern auf ihren Seereisen genutzt. Die Koffer sind auch in Kolonialbraun und verschiedenen Größen erhältlich. Mit “Centenary” feiert Globe-Trotter sein 100-jähriges Bestehen: das Set steht für die hochwertige Verarbeitung, für die Globe-Trotter auf der ganzen Welt bekannt ist. “Centenary” ist ebenfalls in verschiedenen Farben und Größen im Sortiment.
Reisen wie in den Goldenen 20ern
Koffer mit Geschichte: Klassiker von Globe-Trotter. Foto: Globe-Trotter
Preis: “Safari” ab ca. 309 Euro
Preis: “Centenary” ab ca. 292 Euro
Mehr Informationen zu allen Koffern gibt es bei  www.globe-trotterltd.com
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!