Österreich: Advent im "Jagdgut Wachtelhof" feiern

29.11.2012 Eine Autostunde von Kitzbühel und Salzburg entfernt, liegt malerisch gelegen das 5-Sterne-Boutiquehotel “Jagdgut Wachtelhof” mit alpenländischen Flair. Mit dem Angebot “Advent in den Bergen” kann man sich herrlich auf das Weihnachtsfest einstimmen. Das “Jagdgut Wachtelhof” liegt im österreichischen Hinterthal, einem kleinen Dorf inmitten der imposanten Bergwelt des Steinernen Meeres, einem Teilgebirge der Berchtesgadener Alpen. Moderne Liftanlagen und 150 miteinander verbundene Pistenkilometer erwarten die Gäste im Skigebiet Hochkönig.
Österreich: Advent im "Jagdgut Wachtelhof" feiern
Alpenländisches Flair macht den Charme des österreichischen Boutiquehotels "Jagdgut Wachtelhof" aus
Abseits der Skipisten verwöhnt das rustikal designte Boutiquehotel “Jagdgut Wachtelhof” seine Gäste mit hohem Komfort. Zum Kennenlernen bietet sich beispielsweise das Arrangement “Advent in den Bergen” zwischen dem 1. und 20. Dezember 2012 an – damit kann man zugleich dem vorweihnachtlichen Trubel zu Hause wunderbar entfliehen.
Österreich: Advent im "Jagdgut Wachtelhof" feiern
Schön gemütlich ist es vor dem Kamin. Foto: Jagdgut Wachtelhof
Im Preis von 499 Euro pro Person sind enthalten: zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, ein Zwei-Tage-Skipass für die Skiregion Hochkönig mit persönlichem Ski-Concierge-Service für den Transport des Sportgepäcks, ein halber Tag Entspannung im Heurigen Spa mit Jacuzzi und Blick auf die Berge, sowie eine 45-minütige Massage oder ein Beauty Treatment nach Wahl.
Zusätzlich erhalten die Besucher ein Genussguthaben für das Hotel “Jagdgut Wachtelhof” und dem Heurigen Spa im Wert von 55 Euro. Die Fahrt mit der Pferdekutsche durch den verschneiten Wald zu einem Kirchenkonzert wird ebenfalls angeboten.
Österreich: Advent im "Jagdgut Wachtelhof" feiern
Die Zimmer sind liebevoll gestaltet, für extra Wärme sorgt die flauschige Decke. Foto: Jagdgut Wachtelhof
Das “Jagdgut Wachtelhof”, das jeweils etwa eine Autostunde von Kitzbühel und Salzburg entfernt liegt, ist ein privat geführtes Boutiquehotel auf Fünf-Sterne-Niveau. Der florentinische Architekt Michele Bönan ist gemeinsam mit der Inhaberin, Christine Hütter, für die Architektur und das Design verantwortlich. Somit entstand ein Ambiente mit alpenländischem Flair, wobei nach eigenen Angaben großer Wert auf die Verwendung von umweltverträglichen Materialen und Baustoffen gelegt wurde.
In jedem der insgesamt 22 Zimmer und Suiten können Besucher die Aussicht auf die Bergkulisse genießen. Zudem verfügt fast jedes der Zimmer über einen Kamin und Balkon.
Mehr Informationen und Buchungen sowie weitere Arrangements auf www.hotelwachtelhof.at.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!