Peelings: Die Haut auf den Sommer vorbereiten

Jetzt ist Frühjahrsputz für die Haut angesagt, damit wir wieder einen strahlenden Teint und streichelzarte Haut bekommen. Daher stehen nun sanfte Peelings auf dem Pflegeprogramm. Mit steigenden Temperaturen zeigen wir wieder mehr Haut. Der lange Winter hat allerdings seine Spuren hinterlassen, sodass jetzt erstmal tiefenreinigende Peelings für Gesicht und Körper anstehen. Das Abrubbeln bewirkt, dass die Haut von abgestorbene Hautzellen und Hornschüppchen befreit wird, sie wieder atmen kann und klar und streichelzart wird. Durch das sanfte Einmassieren wird zudem die Durchblutung der Haut stark angeregt, was für einen strahlenden Teint sorgt. Mit einer so gut vorbereiteten Haut können Sie die sich später über eine gleichmäßige Sommerbräune freuen.
Peelings fürs Gesicht
Einen müden Teint rubbeln Sie ganz einfach mit einem Gesichts-Peeling weg. Überschüssiger Talg sowie kleine Pickelchen und Mitesser werden dabei schonend entfernt. Wer empfindliche Haut oder Couperose (durchschimmernde Äderchen direkt unter der Haut) hat, sollte statt mechanischer Peelings besser schonendere Enzym-Peelings ohne Schleifpartikel verwenden. Je nach Produkt sowie Hauttyp und Hautzustand können Sie Gesichtspeelings ein bis mehrere Male in der Woche anwenden.
Tipp: Gönnen Sie sich jetzt einen Besuch bei einer Kosmetikerin. Sie sieht genau, was Ihre Haut wie häufig braucht und stellt die Pflege darauf optimal ein.
Peelings für den Körper
Besonders rauhe Stellen wie Ellenbogen und Füße vertragen jetzt eine extra Portion Pflege. Schleimhäute und Achseln werden beim Peeling selbstverständlich ausgespart. Die meisten Body-Scrubs beinhalten neben den Schleifpartikeln wie Meersalz oder Zucker auch Aromaöle. Sie umschließen die Haut im feuchten Zustand, schützen sie vor dem Austrocknen und hinterlassen einen angenehmen Duft. Ein Eincremen ist hinterher also meist nicht mehr notwendig. Auch Körper-Peelings können je nach Hauttyp und Hautzustand mehrmals in der Woche angewendet werden.
Tipp: Waschlappen oder Luffaschwämme entfernen ebenfalls abgestorbene Hautschüppchen – daher täglich beim Duschen oder Abschminken benutzen.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!