Bora HotSpa Resort: Wellnessoase am Bodensee

14.6.2013 Wärme in all ihren Facetten – als deutschlandweit erstes Haus folgt das jüngst eröffnete 4-Sterne Bora HotSpa Resort in bester Lage am Westufer in Radolfzell dem ganzheitlichen Konzept eines HotSpa.

Das HotSpa ist aus der bereits bestehenden Bora Saunawelt mit direktem Seezugang und idyllischer Liegewiese entstanden. Insgesamt steht den Gästen eine Wellnesslandschaft aus klassischer Finnischer Sauna, einer Erd-, Rauch- und Kelo-Steg-Sauna sowie Sanarium und Dampfbad zur Verfügung. Ein deutschlandweit einzigartiges japanisches Onsen-Bad mit Quellwasser krönt das Bora HotSpa Resort.

Besonderes Erlebnis - Wellness im japanischen Onsen-Bad. Foto: Bora HotSpa Resort
Besonderes Erlebnis - Wellness im japanischen Onsen-Bad. Foto: Bora HotSpa Resort

Auch die Anwendungen befassen sich mit dem Thema Wärme: Bäder, Massagen, ayurvedische und balinesische Behandlungen sowie Thalasso-Kosmetik gehören zum umfangreichen Wellnessangebot.

Wärme ist das zentrale Thema in dem Wellnesstempel am Bodensee. Foto: Bora HotSpa Resort
Wärme ist das zentrale Thema in dem Wellnesstempel am Bodensee. Foto: Bora HotSpa Resort

Bei der Gestaltung des architektonisch außergewöhnlichem Bora HotSpa Resort wurde Wert auf natürliche und hochwertige Materialien gelegt. Ein besonderes Farbkonzept spielt dabei mit dezenten und wärmespendenden Farben für eine entspannte Wohlfühlatmosphäre. Die 84 Zimmer und Suiten haben bodentiefe Panoramafenster mit Blick auf den Bodensee.

Warme Farben und natürliche Materialien schaffen eine entspannte Atmosphäre. Foto: Bora HotSpa Resort
Warme Farben und natürliche Materialien schaffen eine entspannte Atmosphäre. Foto: Bora HotSpa Resort

Der Preis für eine Übernachtung inklusive Frühstück und HotSpa beginnt bei 165 Euro pro Person. Tagesgäste können sich ab 17 Euro im Wellnesstempel verwöhnen lassen.

Mehr Informationen und Buchungen auf www.bora-hotsparesort.de.

Mehr zum Thema: Thermen

Die schönsten Thermen in Deutschland

Neu in Wellness & Gesundheit