Unsere Partner

Falkensteiner Hotel Belgrad: Eröffnung im November 2012

In der serbischen Hauptstadt steht das erste Falkensteiner Hotel kurz vor der Eröffnung – ein architektonisches Highligt von Stararchitekt Boris Podrecca. Für mehr Glanz im Belgrader Geschäftsviertel soll ab November 2012 das Falkensteiner Hotel Belgrad sorgen. Hochwertig ausgestattet dient es sowohl Geschäftsleuten als auch Touristen Unterkunft auf Vier-Sterne-Niveau.
Die Farben Gold sowie Scharz und Weiß spielen bei der Inneneinrichtung die Hauptrolle. Foto: Falkensteiner Hotel Belgrad
Die Farben Gold sowie Scharz und Weiß spielen bei der Inneneinrichtung die Hauptrolle. Foto: Falkensteiner Hotel Belgrad

171 Zimmer und Suiten, darunter 28 luxuriöse Royal Rooms, bilden mit der “Cigar Lounge”, der “Executive Lounge” im neunten Stock mit Terrasse, dem City SPA mit Fitnessbereich und dem Konferenzbereich mit Bankett-Halle auf rund 750 Quadratmetern die Kernbereiche des Hotels.

Die Farben Gold, Schwarz und Weiß prägen die Raumgestaltung. Foto: Falkensteiner Hotel Belgrad
Die Farben Gold, Schwarz und Weiß prägen die Raumgestaltung. Foto: Falkensteiner Hotel Belgrad

Blickfang sind sowohl die markante, futuristische Fassade als auch die Inneneinrichtung mit überdimensionalen, golden Säulen oder schwarzen, reichverzierten Deckenleuchten. Die Farben Schwarz, Weiß und Gold spielen bei der Raumgestaltung insgesamt die Hauptrolle.

Das Innere eines Raumschiffes? Nein, die Halle des Falkensteiner Hotel Belgrad
Das Innere eines Raumschiffes? Nein, die Halle des Falkensteiner Hotel Belgrad

Der in Serbien geborene und in Wien lebende Stararchitekt Boris Podrecca zeichnet für die Gesamtplanung des modern designten “Mixed-Use-Projekts”, also die Verschmelzung von Business und Tourismus, im Falkensteiner Hotel Belgrad verantwortlich. Begleitet und verantwortet wird das Projekt vom international agierenden Tourismusdienstleister Michaeler & Partner.

Die Fassade des Falkensteiner Hotel Belgrad. Für das Hotel zeichnet Stararchitekt Boris Podrecca
Die Fassade des Falkensteiner Hotel Belgrad. Für das Hotel zeichnet Stararchitekt Boris Podrecca

Preise: Standard Doppelzimmer ab 150 Euro.

Mehr Informationen und Buchungsanfragen auf www.belgrade.falkensteiner.com.

Neu in Wellness & Gesundheit