Hotel im Schloss Versailles

Wer schon immer einmal königlich nächtigen wollte, für den wird ein Traum wahr: Noch in diesem Jahr soll im Schloss Versailles ein Luxushotel eröffnet werden.
Das Schloss des “Sonnenkönigs” Ludwig XIV. in Versailles ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen Frankreichs. Im Südflügel des Schlosses dürfen nun auch bald Nicht-Blaublüter residieren, denn der Trakt soll in das “Hôtel du Grand Contrôle” umgebaut werden. Noch in diesem Jahr sollen die Pforten des neuen Hotels öffnen. In den ingesamt 23 Zimmern mit Luxusausstattung dürfen sich dann gut betuchte Gäste wie Gott in Frankreich fühlen.
Hotel im Schloss Versailles
Prunkvoll: die Spiegelhalle im Schloss Versailles
Der Südflügel des Schlosses diente bis 2009 als Offiziersmesse und gehörte zum Verteidigungsministerium. Die Schlossverwaltung hatte es erst im Jahr 2009 übernommen.
Das Gebäude mit 1700 Quadratmetern wurde unter König Ludwig XIV. vom Hofarchitekten Jules Hardouin-Mansart für die Finanzaufsicht erbaut, die es bis zur französischen Revolution nutzte und dem Gebäude seinen Namen gab. Hardouin-Mansart baute in Versailles weitere Teile des Schlosses, den Grand Trianon, die Orangerie, das Château von Marly und in Paris den Invalidendom, den Pont-Royal, die kreisrunde Place des Victoires sowie die rechteckige Place Vendôme. All diese Gebäude und Plätze sind heute beliebte Ausflugsziele.
Die offizielle Web-Seite von Schloss Versailles: www.chateauversailles.fr
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!