Kosmetik-Trend: BB-Creams für einen schönen Teint

7.12.2012 Der Trend aus Asien ist auch zu uns übergeschwappt: Immer mehr BB-Creams werden hierzulande lanciert, die uns die Vorteile eines All-in-One-Produktes für ein feines Hautbild bieten sollen.

BB-Creams im Trend

Für asiatische Frauen ist ein zarter Porzellanteint das absolute Schönheitsideal. Bräunen am Strand ist verpönt, weshalb der Sonnenschirm steter Begleiter ist und vielfach sogar erst in der Abenddämmerung im Meer baden gegangen wird. BB-Creams, die einen makellosen Teint versprechen, sind in Asien daher ein Renner. Nicht zuletzt, weil vielen Produkten dort Bleichmittel hinzugefügt sind, um den Teint zusätzlich aufzuhellen. Die auf deutschen Märkten lancierten BB-Creams sollen weitesgehend ohne chemische Aufheller auskommen.

Kosmetik-Trend: BB-Creams für einen schönen Teint
Die Creme von Dr. Schrammek (links im Bild) ist die Mutter aller BB-Creams

BB-Creams für einen makellosen Teint

Ansonsten sollen BB-Cremes auch bei uns ihren Dienst nach asiatischem Vorbild tun: “BB” steht für Blemish (Makel) und eine makellose Haut möchte jede Frau haben. Bei der BB-Cream geht es aber um mehr, denn es ist ein All-in-One-Produkt: Es soll die Tagespflege ersetzen, Unebenmäßigkeiten abdecken, einen strahlenden Teint schenken vor UV-Strahlen schützen und Falten entgegenwirken.

BB-Creams nicht für jeden Hauttyp

Allerdings kann ein Zuviel an Wirkstoffen bei empfindlicher Haut zu Hautreaktionen führen. Auch können Bedürfnisse übererfüllt werden: Man braucht beispielweise keinen Sonnenschutz, wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt. Verlockend ist natürlich, dass die Anwendung von nur einem Produkt morgens eine echte Zeitersparnis bedeuten kann.

Ursprünglich kommt die BB-Cream übrigens aus Deutschland und wurde in den 50er-Jahren von der Dermatologin Dr. Schrammek für lichtempfindliche Personen entwickelt. Noch heute wird die BB-Creme unter ihrem Namen vertrieben. Die Marke Rodial hat jetzt den ersten BB-Concealer auf den Markt gebracht, der die Augenpartie heller, glatter und aufgepolsteter erscheinen lassen soll.

Kosmetik-Trend: BB-Creams für einen schönen Teint
BB-Creams für einen makellosen Teint. Sie sollten aber den Bedürfnissen der Haut entsprechen.

Hersteller BB-Creams:

Original Blemish Balm von Dr. Schrammek, ab 15,50 Euro / 15 ml
Perfection BB Beauty Balm von Dr. Grandel, 28 Euro / 50 ml
BB Cream von Bobbi Brown, ca. 38 Euro / 40 ml
BB Cream von Nivea, ca. 9 Euro / 50 ml
Camera Ready BB Cream von Smash Box, 33 Euro / 30 ml
BB Age-Defense Tinted Moisturzier von Origins, ca. 37 Euro / 50 ml
Neovadiol Lumière von Vichy, 40 ml ca. 27,50 Euro
Absolute BB Creame von Douglas Face, ca. 15 Euro / 50 ml
 

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!