Unsere Partner

Zum Anbeißen: Nagellack in Eiscremefarben

Sorbet, Parfait oder cremiges Softeis? Egal, wir nehmen alles, was wir in die Hände bekommen. Denn die neuen Nagellackfarben in Eiscremetönen machen jetzt richtig Lust auf Sommer.

Fruchtiges Erdbeer, milchiges Vanille oder knalliges Bubblegum: Welche Sorte darf es denn sein diese Saison? Eiscremefarben sind der Sommertrend 2011 – und zwar nicht nur bei Mode und Möbeln, sondern auch auf Fuß- und Fingernägeln.

Alles, was in der Auslage im Eiscafé Platz findet, darf auflackiert werden. Dabei gilt: je farbenfroher, desto besser. Kräftiges Fruchteis und Smoothies sind der absolute Renner, aber auch sahnige Pastelltöne gehören auf die Nägel.

Priti NYC hat Mango, Himbeere, Schlumpfeis und Blutorange im Angebot.
Priti NYC hat Mango, Himbeere, Schlumpfeis und Blutorange im Angebot.

Nagellackfarben: Wer setzt den Trend?

Was ins Nagellack-Fläschchen der nächsten Saison gehört, wird vor allem durch die textile Mode bestimmt und ist deswegen auf den großen Modeschauen in Paris, Mailand, London und New York zu bestaunen. Was uns diesen Sommer den Geschmack verstärkt, sah man also bereits vergangenes Jahr auf den Laufstegen aufblitzen: Eiscremefarben auf den Nägeln der Models peppten jedes Outfit auf.

Die Eisdiele um die Ecke inspirierte Chanel und Co. anscheinend zum Nagellacktrend 2011. Dabei mochten sich die Designer nicht recht entscheiden: Knallbunte Fruchtbombe, softe Sahnesünde oder doch lieber süßer Toffeezauber? Wir halten es bei den Nagellacken diesen Sommer genau wie mit dem Inhalt der Eiswaffel: Alles einmal durchprobieren, bevor der Herbst sich wieder anschleicht!

Vanille, Pfirsich, Banane und Pistazie von Butter London: Genuss ohne Kalorien und chemische Zusatzstoffe.
Vanille, Pfirsich, Banane und Pistazie von Butter London: Genuss ohne Kalorien und chemische Zusatzstoffe.

Coole Accessoires für heiße Tage

Ob es so richtig knallt oder doch eher sanft zugeht auf den Nägeln, kommt natürlich auf den Rest des Outfits an. Zum schlichten Sommerkleid leuchten kräftiges Zitronen- oder Himbeerparfait mit der Sonne um die Wette, zum sommerlichen Business-Dress passen Kaffeetöne oder Karamell. Und bei der Gartenparty an lauen Sommerabenden dürfen die Finger gerne in softe Bonbontöne wie Blau, Grün und Rosa getaucht werden.

Der Candy-Shop von Nails Inc. ist eröffnet: Minze, Pflaume, Blaubeer und Erdbeer treffen jeden Geschmack
Der Candy-Shop von Nails Inc. ist eröffnet: Minze, Pflaume, Blaubeer und Erdbeer treffen jeden Geschmack

Ice Ice Baby – und alle machen mit

Die Regale der Drogerien und Kosmetikabteilungen sehen der Auslage im Eiscafé zum Verwechseln ähnlich, denn die meisten Hersteller von Nagellack bieten jetzt die erfrischenden Eiscremetöne an und bringen unsere Geldbeutel damit mal mehr, mal weniger zum schmelzen.

Die Sommer-Serie von Nails Inc. zum Beispiel nennt sich passend “Candy Shop” und kommt mit den soften Farben “Wimbledon”, “Oxford”, “Cambridge” und “Richmond”. Priti NYC hat ein leuchtendes Set aus den Tönen “Baby Toes Cactus”, “Star of India”, “Dorothy Palm” und “Gatsby Dahlia” zusammengestellt und verpackt es in einer umweltfreundlichen Beauty-Tüte.

Das in England gegründete Label Butter London stellt trendige Nagellacke her, die kein Formaldehyd, keine Toluene und nicht den Weichmacher DBP enthalten – und reiht sich mit den sonnensüßen “3 Free”-Farben “Hoorah Henri”, “Jaffa”, “Cheeky Chops” und “Dosh” genüsslich in die Eiscreme-Liga ein.

Auch bei der Berliner Marke Uslu Airlines geht es ziemlich knallig zu, und die Firma Anny treibt es mit ihrer “Sun and Fun-Kollektion” mehr als bunt.

Wir wünschen einen erfrischenden und fröhlich bunten Sommer!


Neu in Wellness & Gesundheit