Unsere Partner

"Tangram" von Klafs: Designer-Spa für zu Hause

Während der kalten Jahreszeit entspannt man sich gern in der Sauna. Besonders luxuriös ist die Lösung von Hersteller Klafs: Die Spa-Kombination “Tangram” vereint Sauna, Dampfbad, Duschbereich und Ruhezone in einem eleganten Raumgefüge. Beim Design von “Tangram” wurde der anhaltende Trend der offenen Raumgestaltung berücksichtigt, wobei einzelne Bereiche zu sinnvollen, zusammenhängenden Raumeinheiten verschmelzen. Im Zusammenspiel unterschiedlicher Temperaturzonen und Badeformen entsteht eine Einheit, die die Gesundheit fördern und Regeneration auf höchstem Niveau ermöglichen soll.
Designer-Spa "Tangram": offene Raumlösung und Verwendung von hochwertigen Materialen. Foto: Klafs
Designer-Spa "Tangram": offene Raumlösung und Verwendung von hochwertigen Materialen. Foto: Klafs

Die große Glasfront öffnet den Blick in das Innere bestehend aus Sauna, Dampfbad und einem Duschbereich, der die beiden Badeformen miteinander verbindet. Das Dampfbad “wird hier im Wesentlichen durch die strengen geometrischen Strukturen und die Materialhaftigkeit von Glas, Metall und Stein geprägt. Im Kontrast dazu entfaltet das florale, irreguläre Goldmuster auf schwarzem Hintergrund seine starke emotionale Wirkung”, beschreibt Designer Martin Schultheiss die Spa-Kombination “Tangram”.

Die Sauna ist bei "Tangram" mit Nussbaumholz verkleidet. Der platzsparende Unterbankofen sorgt auf Knopfdruck automatisch für die Aufgüsse. Foto: Klafs
Die Sauna ist bei "Tangram" mit Nussbaumholz verkleidet. Der platzsparende Unterbankofen sorgt auf Knopfdruck automatisch für die Aufgüsse. Foto: Klafs

Im Inneren der Sauna ziert Nussbaumholz die Wände, ein räumlich zurückversetzter Unterbau verleiht den Liegeflächen einen schwebenden Charakter. Die in eine Fuge an der Wand eingehängten Kopfstützen reihen sich filigran in das moderne Erscheinungsbild ein. Der Unterbankofen schafft Platz und sorgt auf Knopfdruck automatisch für wohltuende Aufgüsse.

Verbindendes Element der Kabinen ist der in schwarzem Naturstein gehaltene Dusch- und Abkühlungsbereich. Eine Rampe, die den barrierefreien Zugang in die “Tangram” ermöglicht, führt von hier aus in die Ruhezone der Spa Kombination. Sie dient als Rückzugsraum für Pausen und soll mit der “Sway”-Entspannungsliege Erholung und Regeneration fördern.

"Tangram" verbindet die Kabinen optisch mit dem in schwarzem Naturstein gehaltenen Dusch- und Abkühlungsbereich. Foto: Klafs
"Tangram" verbindet die Kabinen optisch mit dem in schwarzem Naturstein gehaltenen Dusch- und Abkühlungsbereich. Foto: Klafs

Bei der Steuerung der Spa Kombination “Tangram” kommt die Touchcontrol Professional zum Einsatz und startet auf Knopfdruck das individuell programmierte Badeerlebnis. Durch den Einbau des “Green Sauna-Pakets” und des “Green Steam-Pakets” soll der Energieverbrauch spürbar reduziert werden.

Preis auf Anfrage.

Mehr Informationen auf www.klafs.de.

Neu in Wellness & Gesundheit