Wellness-Armbänder von Fitbit, Jawbone & Aquaband

11.7.2013 Armbänder, die mehr können, als nur gut auzusehen, sind voll im Trend: verschiedene Hersteller wie Jawbone, Fitbit und Aquaband bringen derzeit modische Armbänder auf den Markt, die Aktivitäten tracken und daran erinnern, zu trinken oder sich täglich mehr zu bewegen. Fitbit: “Flex”
Wellness-Armbänder von Fitbit, Jawbone & Aquaband
"Flex" ist mehr als nur ein sportliches Armband: es ist ein Trackingarmband, das Informationen über Bewegung, Schlafmuster und Ernährung sammelt und dem Träger so zu einer gesünderen Lebensweise verhelfen soll. Fotos: Fitbit
Das “Flex” von Fitbit ist ein vielseitiges Armband, das Schritte und verbrannte Kalorien zählt, den Schlafrhythmus misst und eine Weckfunktion mit Vibrationsalarm besitzt. Ergänzt wird die Funktionalität des modischen Aktivitätstracker “Flex” durch einen geschützten Mitgliederbereich auf der Website und eine kostenlose App fürs Smartphone. Hier können die persönlichen Daten des Armbands via Bluetooth ausgewertet, visualisiert und zusätzliche Informationen, wie die Mahlzeiten und Getränke, hinzugefügt werden.
Insgesamt ergibt sich ein detailliertes individuelles Bild des Trägers, welches auch im sozialen Fitbit-Netzwerk mit Freunden geteilt werden kann, um sich und andere zu mehr Bewegung, gesünderer Ernährung und regelmäßigem Wassertrinken zu motivieren.
Das sportliche Armband ist aus wasserabweisendem Material gefertigt und in Deutschland bisher in den Farben Schwarz und Schiefergrau erhältlich.
Preis: Fitbit “Flex” 99,95 Euro
Erhältlich auf www.fitbit.com.

Jawbone: “Up”

Wellness-Armbänder von Fitbit, Jawbone & Aquaband
Das Armband "Up" ist ein Mode-Accessoire und soll als Aktivitäts-, Schlaf- und Stimmungstracker ganz nebenbei helfen, den eigenen Lebensstil zu verbessern. Fotos: Jawbone
Ein ähnliches Produkt hat auch Jawbone mit seinem stylischen Armband “Up” auf den Markt gebracht. Neben Aktivitäts- und Schlaftracking, warnt dieses Armband seinen Träger durch Vibrationen auch bei andauernder Inaktivität und motiviert dadurch zu kleineren Bewegungseinheiten im Alltag. Darüberhinaus soll “Up” mithilfe eines intelligenten Vibratonsweckers, der sich exakt 26,5 Minuten nach dem Einschlafen einschaltet, auch effektives Power-Napping ermöglichen.
Die kostenlose App, mit der man “Up” über Bluetooth verwenden kann, nimmt darüberhinaus nicht nur Mahlzeiten und Wasserkonsum auf, sondern kann auch als Stimmungstagebuch genutzt werden. Damit das trendige Wellness-Armband auch tatächlich überall getragen werden kann, ist es aus wasserabweisendem Material gefertigt: ein bisschen Regen, Schweiß oder die alltägliche Dusche sollten so problemlos zu überstehen sein. Bisher ist das trendige “UP”-Armband in Deutschland in den Farben Onyx, Light Grey, Mint Green und Blue erhältlich.
Preis: Jawbone “Up” 129,99 Euro
Erhältlich auf www.jawbone.com.

Aquaband: “Pure”

Wellness-Armbänder von Fitbit, Jawbone & Aquaband
Das Wellness-Armband "Pure" erinnert seinen Träger regelmäßig daran ausreichend Wasser zu trinken. Fotos: Aquaband
Während es bei den sportlichen Armbändern von Fitbit und Jawbone um mehr Bewegung, besseren Schlaf und kontrollierte Ernährung geht, versucht das elegantere Armband “Pure” von Aquaband seinen Träger in erster Linie an regelmäßiges Trinken zu erinnern. Der lautlose Vibrationsalarm kann dabei je nach persönlichem Lebensstil in neun Intervallen, von einer halben Stunde bis acht Stunden, eingerichtet werden. Die Regelmäßigkeit der Erinnerung soll dafür sorgen, dass das so oft vergessene Wassertrinken wieder zu einer natürlichen Routine wird.
Die haptische Erinnerungsfunktion kann darüberhinaus natürlich dafür genutzt werden, sich beispielsweise im Büroalltag regelmäßig und unaufällig an kleine Bewegungseinheiten oder Entspannungsübungen erinnern zu lassen. So soll das Wellness-Armband seinen Träger ganz nebenbei zu einer insgesamt gesünderen Lebensweise verleiten.
Das kleine silberne Erinnerungsgerät kann sowohl an einer mitgelieferten Kette um den Hals als auch mit einem hautverträglichen und schmutzabweisenden Silikonarmband am Handgelenk getragen werden. Das Armband ist in den Farben Weiß, Schwarz, Pink, Gelb, Türkis und Orange erhältlich.
Preis: Aquaband “Pure” 49 Euro
Erhältlich auf www.aquaband.de.
Text: Elena Recke
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!