Patchworkdecke stricken

Perl- und Patentmuster, kraus rechts und glatt rechts – das sind einfache Muster, die im Mix besondere Wirkungen entfalten. Die Musterstücke für die Patchworkdecke werden einzeln gestrickt und später zusammengenäht. Anleitungen gibt es zum Beispiel sehr anschaulich auf Youtube.

Das brauchen Sie:
• Garn: Schurwolle Arktis à 100 g, 16 Knäuel Cremeweiß 70
• Rundstricknadel 5 – 6 • Vernähnadel
• Häkelnadel 6

Maschenprobe:
Perlmuster: 15 Maschen x 24 Reihen = 10 x 10 cm
Kraus rechts: 15 Maschen x 24 Reihen = 10 x 10 cm
Glatt rechts: 15 Maschen x 18 Reihen = 10 x 10 cm
Patentmuster: 15 Maschen x 28 Reihen = 10 x 10 cm

So geht’s:
Die Felder in den unterschiedlichen Strickmustern einzeln stricken. Perlmuster: Hinreihe 1 rechts/1 links, Rückreihe 1 links/1 rechts.
Feld 80 x 65 cm: 108 Maschen aufnehmen und 65 cm stricken. Abketteln.
Feld 75 x 25 cm: 100 Maschen aufnehmen und 25 cm stricken. Abketteln.
Kraus rechts: Hin- und Rückreihe rechts. Feld 45 x 65 cm: 58 Maschen aufnehmen und 65 cm stricken. Abketteln.
Feld 40 x 55 cm: 52 Maschen aufnehmen und 55 cm stricken. Abketteln. Patentmuster: Hin- und Rückreihe, Umschlag, linke Masche abheben, rechte Masche mit Umschlag zusammenstricken. Feld 80 x 30: 108 Maschen aufnehmen und 30 cm stricken. Abketteln.
Feld 40 x 40: 52 Maschen aufnehmen und 40 cm stricken. Abketteln.
Glatt rechts: Hinreihe rechts, Rückreihe links.
Feld 75 x 40: 102 Maschen aufnehmen und 40 cm stricken. Abketteln. Anschließend die gestrickten Vierecke mit einer Vernähnadel nach der Zeichnung zusammennähen. Rundherum den Rand mit zwei Reihen festen Maschen umhäkeln. Fäden verwahren.

Profitipps von Makerist.de: Im Video zeigt Strick-Expertin Marisa Nöldeke, wie man eine einfache Raute für tolle Patchwork-Kreationen strickt. Zum Video
Stricken für Anfänger: Im Video zeigt Strick-Expertin Nina Schweisgut, wie man ohne Vorkenntnisse erste Schritte im Stricken machen kann. Zum Video

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!