Do it yourself: Briefumschläge gestalten

Über kreative Briefumschläge mit selbst gestaltetem Innenfutter freut sich jeder Empfänger! Unsere Deko-Expertin zeigt, wie Sie aus Ihren persönlichen Nachrichten etwas ganz Besonderes machen.
Briefumschläge mit Vogelmotiven

Briefumschläge gestalten: Das brauchen Sie!

  • Briefumschläge in verschiedenen Größen als Mustervorlage
  • verschiedene Papiere: Geschenkpapiere, Packpapier, Transparentpapier, Buchseiten oder Zeitungspapier, farbiges Briefpapier
  • Kleber
  • Bleistift
  • Masking Tape
  • Schere, Silhouettenschere
  • Stempelset und Stempelkissen
  • Nähmaschine und Garn
  • Klebepunkte
  • Zeichnungen, Bilder, Illustrationen, Schrift z.B aus Büchern, Zeitung o.a.
  • Bilderbogen von verschiedenen Tieren: 1 Euro

Erhältlich bei www.franks-home.de

Materialien zum Verzieren der Briefumschläge

Briefumschläge: So wird’s gemacht!

Schritt 1:

Den Briefumschlag vorsichtig an den Klebenähten auftrennen, auf Geschenkpapier, Packpapier oder Transparentpapier legen, mit Bleistift umzeichnen und ausschneiden. Dann die neu entstandenen Briefumschläge zusammenfalten.

Briefumschläge auftrennen

Schritt 2:

Jetzt wird das Briefumschlagsfutter hergestellt: Die unteren drei Dreiecke des aufgetrennten Musterbriefumschlags abschneiden. Das so entstandene Muster z.B. auf farbiges Papier, Buchseiten oder Packpapier legen, umzeichnen und anschließend ausschneiden.

Briefumschlagsfutter erstellen

Schritt 3:

Den Briefumschlag mit Kleber oder Masking Tape zusammenkleben und das Innenfutter einkleben. Die Tiere aus Geschenkpapier oder Bilderbogen auschneiden und nach Lust und Laune die Briefumschläge verzieren und bestempeln.

Motive ausschneiden

Schritt 4:

Sie können wie hier beim Giraffenumschlag einen Pfeil aus Masking Tape schneiden. Er weist darauf hin, wo der Brief zu öffnen ist, damit er nicht mit dem Brieföffner geöffnet und das Innenfutter zerschnitten wird.

Motiv ausschneiden

Schritt 5:

Man kann auch Ziernähte auf die Umschläge nähen. Dafür eine Kontrastfarbe für das Garn aussuchen und mit Zickzackstich am Rand entlang oder nach Wunsch nähen.

Nähte aufnähen

Viele bunte Briefumschläge

Haben Sie mehrere Zeichnungen, Schriftschnipsel und Bilder zusammengesucht, können Sie nach Lust und Laune so viele unterschiedliche Briefumschläge basteln, dass Sie garantiert nicht mehr aufhören wollen. Viel Spaß beim Gestalten!

Briefumschläge in vielen Variationen
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!