Unsere Partner

Steine bemalen – do it yourself!


Die perfekte Deko für den Sommer: fröhlich bemalte Kiesel und Steine. Unsere Deko-Expertin Katja Graumann zeigt, wie wir uns die Erinnerung an sonnige Urlaubstage am Meer nach Hause holen.

Artikelinhalt

Bemalte Steine
© Anke Schütz

Steine bemalen: das brauchen Sie!

  • gesammelte Steine
  • Marker, zum Beispiel “Molotow 127HS, 1,5mm Spitz” (Künstlerbedarf)
  • Pinsel, Porzellanschälchen für Farbe, weißes Stempelkissen (Bastelbedarf)
  • Buchstabenstempelset
  • “Allesfarbe” (ca. 3,40 Euro von www.rayher-hobby.de) bzw. Acrylfarben
  • Klebepunkte “Sorbet” (6 Bögen ca. 4 Euro von “milia-druckt” über www.dawanda.com)
  • Zeitungspapier
Materialien zum Steine bemalen
Zubehör für die Bastelidee "Steine bemalen".
© Anke Schütz

Steine bemalen: so wird’s gemacht!

Steine bemalen – Schritt 1

Die Steine mit den Markern nach Lust und Laune bemalen. Für sommerliche Deko eignen sich maritime Motive besonders gut: Eis, Seepferchen, Fli Flops - lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Boot auf Stein malen
Mit einem Marker kann man ganz einfach auf den Steinen malen.
© Anke Schütz

Wenn die farbigen Flächen stärker leuchten sollen: Erst mit einem weißen Stift die Fläche des Steines bemalen, trocknen lassen und dann mit einem farbigen Stift übermalen oder mit Pinsel und weißer “Allesfarbe” die Flächen grundieren und trocknen lassen.

weiße Ecke auf Stein malen
Grundieren der Kiesel.
© Anke Schütz

Steine bemalen – Schritt 2

Anschließend auf die grundierten Flächen Farbe auftragen. Die vorherige Grundierung sorgt dafür, dass die Farben besonders kräftig und leuchtstark zur Geltung kommen.

Leuchtende Farben auftragen
Leuchtende Farben für die sommerlichen Steine.
© Anke Schütz

Steine bemalen – Schritt 3

Die Klebepunkte auf die Steine kleben und kleine Motive darauf zeichnen.
Mit weißer Stempelfarbe und Buchstabenstempeln lassen sich die Flächen der Steine mit Worten bestempeln.

Stein bestempeln
Auch mit Stempeln lassen sich die Steine gestalten.
© Anke Schütz

Steine bemalen: sommerliche Deko mit kreativ gestalteten Steinen

Verzieren Sie die Steine nach Lust und Laune. Probieren Sie verschiedene Motive und Farbkombinationen aus. Wer will, kann sich vorher kleine Skizzen anfertigen und so schöne Motive vorab auf Papier entwerfen. Diese müssen dann nur noch auf die Steine übertragen werden – fertig ist die sommerliche Deko mit Steinen.

Bemalte Steine
DIY: Steine bemalen
© Anke Schütz

Mehr zum Thema