Unsere Partner

Anleitung Fliesentisch selber bauen

Fliesentisch mit rot gestreiften Kacheln
© Silke Zander
Träumen wir uns zu Hause doch einfach in ein kleines Café mit Meerblick: Die Fliesen für das Tischchen kann man perfekt auf das eigene Interieur abstimmen. Mit unserer Anleitung bauen Sie sich den dekorativen Fliesentisch einfach selbst.

Artikelinhalt

Fliesentisch selber bauen: Das brauchen Sie

  • Metall-Tischbeine (z.B. Ikea)
  • Spanplatte (80 x 80 cm)
  • 4 Holzleisten
  • 12 Schrauben
  • 16 Fliesen (à 20 x 20 cm)
  • Schraubenzieher
  • Lack

Fliesen
So wie im Urlaub: z.B. das 2er-Set "Capri" von Bloomingville, ca. 9 Euro, über www.westwingnow.de. Auf unserem Foto: gemusterte Fliesen "Tu es la vague", 160 Euro pro m2, www.houseofrym.com.

Schritt für Schritt zum Fliesentisch: So wird's gemacht!

Metall-Tischbeine unter eine 19 mm dicke Spanplatte schrauben, 4 Holzleisten (0,5 x 3,3 x 80 cm, auf Gehrung geschnitten) umlaufend mit je 3 kleinen Schrauben befestigen, sodass die Kante mit der aufgelegten Fliese bündig abschließt. Tischgestell und Leiste lackieren, trocknen lassen. Dann 16 Fliesen aufkleben.

Wohnen wie im Urlaub: weitere DIY-Ideen

Mehr zum Thema