Unsere Partner

Papierschachteln mit Häschen selber machen

Pappschachteln mit Hasen in zarten Türkis- und Blautönen
© Julia Hoersch
Diese Häschen haben es in sich – in ihnen ist Platz genug für ein paar Kekse, Pralinen oder andere Leckereien. Als Appetizer vor dem gemeinsamen Osterbrunch oder auch als kleines Geschenk, das die Gäste mit nach Hause nehmen können. Das übrigens auch noch in letzter Minute fertig wird.

Ob in Mintgrün, zarten Pastellfarben oder knalligem Gelb – diese einfachen Papierschachteln machen Freude auf dem Oster-Tisch.

Das brauchen Sie für eine Pappschachtel:

  • Schere
  • mittelfestes, farbiges Papier

Und so geht's:

  1. Vorlage ausschneiden, auf das Papier legen, Umrisse nachmalen und ausschneiden.
  2. Eingezeichnete Lasche zum Verschließen ebenfalls ausschneiden.
  3. Das Kästchen wird verschlossen, indem man alle vier Seiten nach oben biegt und die beiden Häschen durch die übereinander gelegten Laschen zieht.
Pappschachteln mit Hasen in zarten Türkis- und Blautönen
© Julia Hoersch

Die Schnittmuster zum Download

Auf den Seiten 5 + 6 finden Sie die passende Schablone:

Noch viele andere Ideen zum Selbermachen finden Sie unter livingathome/selbermachen.


Mehr zum Thema