Unsere Partner

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen
© EMF/ SHOT STILLSTUDIO, Katja Schubert
Die etwas andere Makramee-Blumenampel: So knüpfen Sie eine schicke Rauten-Blumenampel aus Makramee.

So können sich Ihre Pflanzen blicken lassen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie nur mit einem Holzring und Baumwollgarn ein neues Gewand für ihre grünen Freunde knüpfen können.

Das brauchen Sie:

  • Baumwollgarn (geflochten – 5mm) in Waldgrün, Riffblau, Mustard und Pumpkin
  • Holzring (Ø 7cm)

Verwendete Knoten:

  • Ankerknoten
  • Rippenknoten
  • Wickelknoten

Und so geht's:

1) Schneiden Sie zwei Fäden je 4,8m pro Farbe zu. Nehmen Sie einen blauen, einen gelben und einen grünen Faden und befestigen Sie sie am Holzring mit einem einzigen von vorne geknoteten Ankerknoten. Knoten Sie zwei Rippenknoten mit den gelben Fäden. Die zwei blauen Fäden sind die Füllfäden.

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen
© EMF/ Catalina Yomayusa R.

2) Der zweite gelbe Faden wird mit einem von hinten geknoteten Ankerknoten hinzugefügt. Knoten Sie einen halben Umschlag jeweils nach rechts und nach links und ziehen Sie die Fäden fest.

3) Knoten Sie einen Rippenknoten mit einem der zwei blauen Fäden. Fügen Sie einen weiteren blauen Faden, wie in Schritt 2 beschrieben, hinzu.

4) Auf der rechten Seite werden nun die zwei orangenen Fäden wie in Schritt 2 hinzugefügt.

5) Knoten Sie einen Rippenknoten mit einem der zwei grünen Fäden. Fügen Sie den anderen grünen Faden, wie in Schritt 2 beschrieben, hinzu.

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen
© EMF/ Catalina Yomayusa R.

6) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten: Arbeitsfäden gelb, Füllfäden orange.

7) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten: Arbeitsfäden orange, Füllfäden blau.

8) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten: Arbeitsfäden grün, Füllfäden gelb.

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen
© EMF/ Catalina Yomayusa R.

9) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten: Arbeitsfäden blau, Füllfäden grün.

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen
© EMF/ Catalina Yomayusa R.

10) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten: Arbeitsfäden grün, Füllfäden orange. Achten Sie darauf, die Abstände der orangenen Fäden gleichmäßig zu halten.

11) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten. Arbeitsfäden gelb, Füllfäden blau. Achten Sie darauf, die Abstände der gelben Fäden gleichmäßig zu halten.

Rauten-Blumenampel aus Makramee knüpfen
© EMF/ Catalina Yomayusa R.

12) Knoten Sie vier Reihen Rippenknoten. Arbeitsfäden orange, Füllfäden gelb. Da jede Raute aus vier Reihen Rippenknoten besteht, können Sie für die nächsten sechs Rauten wie bisher vorgehen und auf folgendes Farbmuster achten:

- Arbeitsfäden gelb, Füllfäden grün.
- Arbeitsfäden blau, Füllfäden orange.
- Arbeitsfäden grün, Füllfäden blau.
- Arbeitsfäden blau, Füllfäden gelb.
- Arbeitsfäden orange, Füllfäden grün.
- Arbeitsfäden gelb, Füllfäden orange.

13) Nehmen Sie die zwei außenliegenden Fäden aus jeder Seite – zwei blaue Fäden und zwei grüne Fäden. Knoten Sie zwei Reihen Rippenknoten in einem Abstand von ca. 40 cm zur Spitze der zuletzt geknüpften Raute aus.

14) Drehen Sie Ihre Arbeit um und verbinden Sie vier nebeneinanderliegende Fäden mit zwei Reihen Rippenknoten, sodass drei weitere Verbindungen entstehen. Schneiden Sie einen 1 m langen Faden zu. Etwa 14 cm entfernt von den zuvor geknüpften Verbindungen werden alle Fäden mit einem Wickelknoten fixiert.

Tipp: In den Abständen von Schritt 10 und 11 könnten Sie noch ein paar schöne Holzperlen hinzufügen.

Diese Bastelanleitung ist im Buch Colorful Makramee & more von Catalina Yomayusa R. im EMF-Verlag erschienen.

Colourful Makramee
© EMF

Lust auf mehr? Viele weitere kreative DIY-Ideen finden Sie hier:


Mehr zum Thema