Wohin mit den Farbresten?

Grundsätzlich können Sie Farbreste für etwaige spätere Verbesserungen aufbewahren. Je nachdem wie viel Farbe übrig ist, könnten Sie diese zum Beispiel in alte saubere Einmachgläser umfüllen, gut verschließen, beschriften und im Keller aufbewahren. Doch auch bei Wandfarben ist die Haltbarkeit begrenzt. Durch das Eintauchen von Farbrolle oder Pinsel gelangen diverse Sporen in die Wandfarbe und könnten die Wandfarbe früher oder später verderben lassen. Informieren Sie sich über die allgemeine Haltbarkeit der Wandfarbe auf der Produktverpackung. 

Sollte die Wand- oder Abtönfarbe tatsächlich schlecht geworden sein, können Sie diese bei der Sondermüll-Sammelstelle in Ihrer Nähe abgeben. Informieren Sie sich hier über anfallende Entsorgungskosten. Komplett durchgetrocknete Farbreste können im Restmüll entsorgt werden. Hierzu finden Sie auf allen Produktverpackungen entsprechende Entsorgungshinweise.

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!