Promotion

Glimmer-Optik von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Die metallischen Pigmente in dieser Effektlasur setzen jeder Wandfarbe besondere Glanzlichter auf. Als Untergrund empfiehlt sich z. B. eine der originalen Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe. Welche Ihrer Lieblingsfarben Sie mit Glimmer-Optik veredeln, bleibt Ihnen überlassen. Im Video sehen Sie die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Schöner Wohnen Trendstruktur "Glimmer-Optik"
Wände gestalten mit "Glimmer-Optik" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Das gewisse Etwas für die Wand

Glimmer-Optik verleiht Glamour - zum Beispiel in einem Jungendzimmer. Nützlicher Nebeneffekt: Die Effektlasur macht jede Wand scheuerbeständig.

So bringen Sie "Glimmer-Optik" an die Wand

Wie Sie Wände mit "Glimmer-Optik" gestalten, erfahren Sie auch in unserer Bilderstrecke mit einer detaillierten Anleitung plus Broschüre zum Downloaden.

So einfach

Wandgestaltung mit Trendstruktur "Glimmer-Optik" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Wählen Sie zwischen SCHÖNER WOHNEN Metall-Effekt, Samt-Effekt und Glimmer-Effekt. Oder kombinieren Sie diese aufregenden Looks an verschiedenen Wänden. SCHÖNER WOHNEN Trendstruktur Wisch-Optik eignet sich hervorragend als Basis. Für alle metallischen Effekte gilt: vor und während des Gebrauchs stets gut aufrühren, damit sich die Metallpigmente nicht am Gebindeboden absetzen.

Trendfarbe wählen

Wandgestaltung mit Trendstruktur "Glimmer-Optik" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Rollen Sie die in Ihrem Farbton gewählte Trendfarbe großflächig mit einem Kurzflorroller auf und lassen Sie diese vor der Überarbeitung mit Glimmer-Optik vollständig durchtrocknen.

Effektlasur

Wandgestaltung mit Trendstruktur "Glimmer-Optik" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Tragen Sie  die Glimmer-Optik Effektlasur direkt mit der Strukturbürste z.B. auf die Trendfarbe Orchidee auf und verteilen Sie die Pigmente anschließend nach Wunsch (wolkig oder gleichmäßig). Überschüssige Materialansammlungen an Ecken, Kanten oder Untergrundstrukturen verteilen Sie am besten direkt, um ein einheitliches Oberflächenbild zu erhalten.

Effektlasur Metall

Maltechnik

Tragen Sie die Effektfarbe mit dem Kurzflorroller auf und strukturieren Sie die Effektfarbe direkt im Anschluss mit der Strukturbürste kreuz und quer, in kurzen Schlägen. Mit einem zweifachen Anstrich, oder einem Vorstrich mit Dispersionsfarbe in einem ähnlichen Farbton erreichen Sie ein harmonischeres Bild. Sie können die Effektfarbe auch direkt mit der Strukturbürste auftragen und strukturieren. Hier müssen Sie dann einen erhöhten Materialverbrauch bedenken, werden aber mit einer noch tieferen Wirkung belohnt.

Extra Tipp

Maltechnik

Um die verarbeitungsoffene Zeit zu erhöhen, feuchten Sie die Wand mit Wasser aus einem Zerstäuber leicht an. Tauchen Sie die Strukturbürste nicht komplett, sondern nur mit max. der halben Borstenlänge ein, um nicht zuviel Material aufzunehmen. Übrigens: Glimmer-Effekt macht jede Wand scheuerbeständig - ideal zum Beispiel fürs Kinderzimmer. Tipp: Für eine noch gleichmäßigere Oberfläche tragen Sie die Effektlasur einfach ein zweites Mal auf.

Effektvoll kombinieren

Maltechnik

Warmes Gold oder kühler Stahl? Keine Frage, denn die verschiedenen Töne von Metall-Effekt lassen sich toll kombinieren.

Das brauchen Sie

Maltechnik

Diese Sets stehen zur Wahl

Broschüre zum Downloaden

Die Trendstrukturen von SCHÖNER WOHNEN-Farbe im Überblick

Mit den acht Trendstrukturen von SCHÖNER WOHNEN-Farbe können Sie das eigene Zuhause edel und stilvoll gestalten!
Alle Trendstrukturen auf einen Blick bei www.schoener-wohnen-farbe.com

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!