Freifrau: Stuhl Leya jetzt mit Kupfer-Akzenten

29.8.2013 Die Sitzmöbelmanufaktur Freifrau präsentiert für die kommende Herbst-/Winter-Saison ihren Stuhl “Leya” mit Akzenten in angesagtem Kupfer. An Kupfer kommt dieses Jahr keiner vorbei – zum Glück, denn das Metall strahlt eine besondere Wärme aus und ist daher eine schöne Abwechslung zu Silber und Gold. Beim Stuhl “Leya” hat die Sitzmöbelmanufaktur gleich zwei glänzende Akzente gesetzt: Zum einen ziert jetzt ein umlaufender, verkupferter Metallring die Stuhlbeine. Zum anderen wurden für das Sitzpolster Kupferfäden im Bezug verarbeitet, die für einen wunderbaren Schimmer sorgen. Wem beides zusammen zu viel an Glanz ist, wählt alternativ andere Stuhlbeine oder einen anderen Sitz.
Freifrau: Stuhl Leya jetzt mit Kupfer-Akzenten
Stuhl "Leya" mit Akzenten in warmen Kupfertönen. Fotos: Freifrau
Das junge Label Freifrau gibt es seit Anfang 2012 – das besondere Markenzeichen sind sehr hochwertige Sitzmöbel mit einem ausgeprägten, femininen Charakter.
Preis: ab 638 Euro
Mehr Informationen auf www.freifrau.eu.
Text: Tanja Seiffert
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!