Unsere Partner

Freischwingend: Sofa "FS2100" von Supergrau

23.1.2013 Der neue Dreisitzer “FS2100″ in Bauart eines extralangen Freischwingers überzeugt mit besonderer Leichtigkeit und aufwändigem Design: Die unterschiedlichen Vorder- und Rückansichten verdienen besondere Beachtung.

Das Sitzmöbel “FS2100″ sollte frei im Raum stehen, denn es hat einiges zu bieten: Während man von vorne auf eine abgesteppte Sitzauflage blickt, zeigt sich der Rücken in einer Formholzschale aus geöltem Eschenholzfurnier – der Bezug und die Schale sind dabei fest miteinander verbunden.

Sofa "FS2100" von Supergrau: von vorn stylish und kühl ...
Sofa "FS2100" von Supergrau: von vorn stylish und kühl ...

Die Kopfstütze, die harmonisch beide Teile verbindet, hat einen abnehmbaren Textilbezug. Die Füße sind aus poliertem Edelstahl gefertigt. Derzeit ist das Sitzmöble “FS2100″ in Grau und Beige in Leder oder Textilbezug erhältlich, weitere Farbkombinationen sind auf Anfrage möglich.

... von hinten warmes, geöltes Eschenfurnier. Ungewöhnlich auch die Idee, das Sitzmöbel "FS2100" als Freischwinger zu konzipieren.
... von hinten warmes, geöltes Eschenfurnier. Ungewöhnlich auch die Idee, das Sitzmöbel "FS2100" als Freischwinger zu konzipieren.

Maße: 210 x 80 x 90 cm
Design: Supergrau

www.supergrau.de

Text: Tanja Seiffert


Neu in Wohnen