Garderoben: Willkommen zu Hause!

Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte eines jeden Zuhauses, weshalb man auf dessen Gestaltung besonderen Wert legen sollte. Wir stellen Ihnen neue Garderoben vor, in die wir uns gleich verliebt haben. Garderobe “Collect”
Garderoben: Willkommen zu Hause!
Garderobe "Collect" mit unterschiedlichen Lackierungen und kühl-weißem Korpus. Foto: Schönbuch
Schmuckstücke fürs Entree sind Schrank und Konsole aus der Linie “Collect” von Schönbuch. Die Möbel im edlen Patchwork-Look verbinden Purismus, Romantik und einen Hauch Retro auf besonders schöne Weise. Die Schubladenfronten gibt es in unterschiedlichen, matt lackierten Hölzern und in verschiedenen pastelligen Lackfarben, während Korpus und Untergestell immer in kühlem Weiß gehalten sind. Für Ordnung im Schrank sorgen Mantelstange, Fachböden sowie sieben weitere Schubladen. Somit bietet “Collect” trotz der geringen Tiefe von nur 38 cm viel Stauraum.
Maße Schrank: 77 x 180 x 38 cm
Preis “Collect”-Schrank Holzoptik: ca. 4.280 Euro
Preis “Collect”-Schrank Pastell lackiert: ca. 3.965 Euro
Garderoben: Willkommen zu Hause!
"Collect" als Konsolen-Varianten. Foto: Schönbuch
Auch die Konsole wirkt wie ein Unikat, wobei der besondere Blickfang bei der Holzausführung ein Schubkasten mit Intarsienfront und Porzellangriff ist. Abgerundet wird die Garderoben-Konsole durch einen rechteckigen Spiegel mit schlichtem, weiß lackiertem Rahmen.
Maße “Collect”-Konsole: 101 x 33 x 38 cm
Preis “Collect”-Konsole Holzoptik: ca. 1.285 Euro
Preis “Collect”-Konsole Pastell lackiert: ca. 1.190 Euro
Spiegel: 50 x 100 x 2,5 cm, Preis: 315 Euro
www.schoenbuch.de

Garderobe “Dice”

Garderoben: Willkommen zu Hause!
Die Garderobe "Dice" entworfen von Designer Stefan Diez lässt sich individuell zusammenstellen. Foto: Schönbuch
Ebenfalls von Schönbuch ist das moderne, modulare Garderobenkonzept von Designer Stefan Dietz. “Mix and Match” lautet hier das Motto,  denn die einzelnen Elemente des Garderobenprogramms können nach Belieben zusammengestellt werden,  was individuelle Kombinationsmöglichkeiten für alle Eingangsbereiche zulässt. Zur Kollektion gehören Schrank, Korpusse, Wandgarderobe, Sideboard, Truhe, Spiegel sowie Accessoires.
Garderoben: Willkommen zu Hause!
"Dice" spielt mit den Oberflächen. Foto: Schönbuch
Das besondere Designmerkmal ist das kontrastreiche Spiel mit den Oberflächen – die glatten, lackierten Korpuswände werden mit einer stoffbezogenen Front kombiniert, was einen einzigartigen, haptischen Spezialeffekt erzeugt. Basis für die Kombination sind drei Farbwelten: naturgrau, rötlich warmgrau und bläulichgrau. Jede dieser Farbgruppen umfasst bis zu sieben verschiedene Wollstoffe (von Kvadrat) mit unterschiedlich starken Webstrukturen sowie Faux-Uni-Effekten.
Maße und Preise “Dice”:
Schmales Sideboardelement: 110 x 30 24 cm, 1.165 Euro
Garderobenelement: 110 x 30 24 cm, 1.365 Euro
Truhe: 89 x 30 37 cm, 1.095 Euro
Ablageschalen: 21 x 3 17 cm, ab 200 Euro
Alle Module auf www.schoenbuch.com

Gardrobe “Lodelei”

Garderoben: Willkommen zu Hause!
"Lodelei" - so einfach kann Gutes sein. Foto: Nils Holger Moormann
Lässig abhängen – die wunderschöne Garderobe “Lodelei” von Nils Holger Moormann besteht lediglich aus einem mit Loden (dunkelbraun oder anthrazit) bespannten Holzrahmen (unbehandelte Esche) und erinnert an einen aufrecht hingestellten Liegestuhl. Jacken werden an die Holzhaken gehängt, Taschen und Kleinkram finden in der Mulde Platz, die sich durch die lockere Bespannung des Stoffes ergibt. Einfach und toll!
Maße und Preis “Lodelei” : 193 x 94 x 38 cm, ca 565 Euro
www.moormann.de

Mehr zum Thema: Garderoben

Garderoben: 1001 Möglichkeit
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!