Give me five! Fünf neue Farben bei Nils Holger Moormann


21.7.2013 Unter dem Motto “Give me five!” hat das Designhaus Nils Holger Moormann sein Farbspektrum um fünf Retro-Farben erweitert. Zartgelb, Eisblau, Steingrau, Umbragrau und Moorgrün sind die neuen Stars mit Retro-Flair in der Farbpallette von Nils Holger Moormann. Die Inspiration zu dieser Farb-Auswahl kam dem Designer während eines Spaziergangs im Frühling durch den Wald. Auf einer Lichtung bot ihm die Natur von der gelben Krokuswiese bis zum blauen Bächlein ein vielseitiges Farbspektrum, das er für seine Wohnkollektion in dieser Auswahl umsetzte.

Nils Holger Moormann: “Give me five!”

Der Beistelltisch "Minimato" und das Pult "Der kleine Lehner". Fotos: Nils Holger Moormann
Der Beistelltisch "Minimato" und das Pult "Der kleine Lehner". Fotos: Nils Holger Moormann

Links: In neues Moosgrün wurde der minimalistische Beistelltisch “Minimato” getaucht. Die Farbe harmoniert prima mit hellen Holzböden und dunklen Sitzmöbeln.

Preis: 277 Euro

Rechts: Lässig an der Wand lehnt “Der kleine Lehner” in der neuen Farbe Steingrau – das platzsparende Pult wird mit einem dritten Bein geliefert, so dass es auch frei im Raum stehen kann.

Preis: 232 Euro in Esche

Das Regal "FNP" und das Schubladenmöbel "Lader". Fotos: Nils Holger Moormann
Das Regal "FNP" und das Schubladenmöbel "Lader". Fotos: Nils Holger Moormann

Links: Die Schubkästen fürs modulare Regal “FNP” sind jetzt in insgesamt neun Farben und zwei Größen erhältlich, die nach Bedarf auch nachträglich eingesetzt werden können. Hier sind alle neuen Farben gemeinsam vertreten.

Preis: ab ca. 200 Euro, wie abgebildet mit 5 Schubkästen 2.175 Euro

Rechts: Das modulare Schubladenmöbel “Lader” kann ganz nach Wunsch zum Container oder Sidboard ausgestaltet werden. Dieses Modell trägt die fröhliche neue Farbe Zartgelb.

Preis: ab ca. 400 Euro, wie abgebildet 2.290 Euro

Moormann beispielsweise über www.smow.de.

Text: Tanja Seiffert


Neu in Wohnen