HIDEsk: faltbarer Schreibtisch von noroom

8.2.2013 “Hide your Desk” – auf der imm cologne 2013 feierte der kleine, aber feine Schreibtisch von noroom Premiere.
Ein Klappstuhl könnte für das Büromöbel “HIDEsk” Pate gestanden haben, denn im Prinzip funktioniert der Schreibtisch genauso – man klappt ihn dort auf, wo man arbeiten möchten. Mit rund 70 cm Breite bietet der “HIDEsk” Platz für ein 15-Zoll-Notebook mit Mousepad, wobei sich hinter der individuell bestückbaren Rückwand mit integrierter iPad-Halterung unschöne Kabel sowie Netzteile unsichtbar verstauen lassen. Nach der Arbeit wird der “HIDEsk” einfach wieder zusammengeklappt und platzsparend verstaut – ein interessantes Büromöbel also für alle, die wenig Raum zur Verfügung haben.
HIDEsk: faltbarer Schreibtisch von noroom
Klappbar, tragbar, verstaubar - der Schreibtisch "HIDEsk" ist ein kleiner Künstler. Fotos: noroom
Preis: voraussichtlich 698 Euro
Text: Tanja Seiffert
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!