Unsere Partner

Kartell: Klassiker neu aufgelegt

23.1.2013 Auf der imm cologne 2013 hat Hersteller Kartell einige Sortimentserweiterungen und Neuauflagen vorgestellt: Sessel “Foliage” als Serienergänzung, die LED-Lampe “Taj” in Miniaturform und neue Stoffe für den Armstuhl “Madmoiselle”, persönlich entworfen vom Meister Philippe Starck. Sessel “Foliage”
Blickfang in verschiedenen, tollen Farbenkombinationen: "Sessel Foliage" von Designerin Patricia Urquiola für Kartell
Blickfang in verschiedenen, tollen Farbenkombinationen: "Sessel Foliage" von Designerin Patricia Urquiola für Kartell

Die Möbel der Serie “Foliage” wirken wie ein Fantasiegebilde der Natur: Blau- oder gelb-gesteppte Blätterwälder auf korallroten oder schwarzen Ästen. Zum Zweisitzer, der bereits im Jahr 2011 vorgestellt wurde, kommt jetzt ein kleiner, gemütlicher Sessel hinzu. Die Steppstickerei verläuft über den gesamten Sitz, so dass sich ein ästhetisches Gesamtbild von allen Seiten ergibt. “Foliage” ist in verschieden Farben und Farbkombinationen erhältlich.

Design “Foliage”: Patricia Urquiola

Lampe “Mini-Taj”

Erfolgreich wie die große Schwester? Die Lampe "Mini-Taj" von Ferruccio Laviani für Kartell
Erfolgreich wie die große Schwester? Die Lampe "Mini-Taj" von Ferruccio Laviani für Kartell

Nach dem Erfolg der großen LED-Lampe “Taj”, soll jetzt auch die kleine Version begeistern. Die “Mini-Taj” ziert alle Plätze, wofür die große Schwester zu voluminös ist wie Nachtschränke oder Schreibtische. Dazu erscheint die “Mini-Taj” in einer ganz neuen Farbpalette, womit sie sich ebenfalls von der Maxi-Version unterscheidet

Design “Mini-Taj”: Ferruccio Laviani

Stuhl “Madmoiselle”

Starcks neuee Stücke: "Madmoiselle" mit neuen Kleidern von Philippe Starck für Kartell
Starcks neuee Stücke: "Madmoiselle" mit neuen Kleidern von Philippe Starck für Kartell

Der “modischste” Armstuhl von Kartell hat seine Auswahl an Bezügen erweitert und bietet ab sofort drei neue Stoffe an, die Schöpfer Philippe Starck selbst entworfen hat: Schwarz-Weiß ist das Thema, das mit klassischem Hahnentrittmuster und verspielten Punkten umgesetzt wurde. Starcks ebenfalls berühmter “Louis Ghost-Chair” feiert übrigens sein 10-jähriges Jubliäum mit einer vom Designer handsignierten Edition. Mehr Informationen auf www.kartell.it.

Design “Madmoiselle”: Philippe Starck

www.kartell.it

Text: Tanja Seiffert


Neu in Wohnen