"Lux": neue Anrichte von Team 7

4.11.2011 Offene Räume liegen im Trend – um dem Wohnraum Struktur zu geben, sind optische Abtrennungen jedoch sinnvoll und optisch schön, wie die neue Anrichte aus der Kollektion “Lux” von Team 7 zeigt.
Als frei stehend gefertigte Anrichte eignet sich das stylishe Modell aus dem Wohnprogramm “Lux” gut als Raumteiler zwischen Küche und Wohnraum sowie als leichter, strukturgebender Hingucker in großen Wohnzimmern. Zu diesem Zweck können Vorder- und Rückseite als Sichtfront gestaltet werden. Gegengleich positionierte Korpusse sind miteinander verbunden und ermöglichen somit die Nutzung der Anrichte von beiden Seiten: Die Schubladen lassen sich auf diese Weise nach vorn und nach hinten öffnen.
"Lux": neue Anrichte von Team 7
Ein Highlight in großen Räumen - die neue Anrichte aus der Kollektion von www.team7.at
Scheiben aus Klarglas verbinden einzelne Elemente zu einem harmonischen Ganzen, ohne die konsequente Linienführung zu stören. Die Fronten der Anrichte in Holz, Klar- oder Farbglas lassen sich einzeln definieren. Die große Palette der Farben wurde um die Töne Schlamm, Taupe und Kiesel sowie Palladium als halbverspiegelte Rauchglasvariante erweitert. Preis der Anrichte: ca. 4.800 Euro.
Das Wohnprogramm “Lux” von Team 7 Designer Jacob Strobel hat drei Designpreise gewonnen: den red dot design award 2011, den interior innovation award 2011 und den green good design award 2011. Zudem ist der österreichische Hersteller Team 7 bekannt dafür, seine Designmöbel besonders nachhaltig zu fertigen.
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!