Marburg Wallcoverings: die neuen Kollektionen


Namen wie “Alice Whow!” oder “Scandinavian Vintage” machen neugierig auf die insgesamt vier neuen Kollekionen der Marburger Tapetenfabrik. Wer zu Hause dringend einen Tapetenwechsel braucht, findet hier tolle Anregungen.

Die Kollektion “Alice Whow!” besticht durch klare bunte Farben. Ob gestreifte, ineinander verschlungene Bänder oder riesige Buchstaben: in diesen Tapeten steckt Leben!

Kreativ geht es in der Kollektion “Panels” zu. Die Tapeten können solo zum Einsatz kommen, einzelne Akzente setzen oder mit anderen Mustern kombiniert werden. Zur Wahl stehen florale Rankenmuster, überdimensionale Kristalle in kräftigen Farben und Streifen, grafische Zopfmuster oder Rechtecke im Op-Art-Stil. Den großflächigen Mustern stehen feine Allover-Prints gegenüber.

Zeitlose Ästhetik gepaart mit einem frischen Look beschreibt die Kollektion “At Home”. Im Mittelpunkt stehen Blütenfantasien, moderne Damastmotive, geometrische Wandstrukturen und verschachtelte Sechsecke.

"At Home" -Tapeten von Marburg geben unserem Zuhause das gewisse Etwas
"At Home" -Tapeten von Marburg geben unserem Zuhause das gewisse Etwas

Die feminine Note in der Kollektion “Scandinavian Vintage” ist unverkennbar. Im Mittelpunkt stehen Leinenoptik, zarte, damastartige Motive, Rosenblüten und Ranken auf textilähnlichem Fond. Sie werden ergänzt durch zarte Blattmotive im Allover-Druck und geknüpften, romantischen Bändern. Die Farben sind matt und dezent: ein ausgeblichenes Blau, ein pudriges Rosé, ein zartes Grün oder ein spätsommerliches Gelb. Sie sind kombiniert mit weichen Grautönen, Beige und Wollweiss und hinterlassen Eindrücke vergangener Tage.


Neu in Wohnen


Gewinnspiele und Aktionen