Sixtematic: Kommode für Schmuck und Sammlerstücke

30.1.2013 Die klare Formensprache zusammen mit den aus verschiedenen Hölzern gefertigten Schubladen machen die Kommode “Sixtematic” schon fast selbst zu einem Sammlerstück.
Ob Schmuck, Münzen oder Briefpapier: Die Kommode “Sixtematic” von Sixay Furniture ist dafür gemacht, kleine Kostbarkeiten zu ordnen und zu beherbergen. Dafür sorgen die vielen, schmalen Schubladen, die mit ihren unterschiedlichen Holzarten einen schönen Kontrast zum schlichten Korpus bilden und der Kommode einen lebendigen Charakter verleihen. Auf Knäufe oder Griffe wurde bei “Sixtematic” verzichtet, stattdessen dienen eingearbeitete Mulden zum Herausziehen der Schubladen.
Sixtematic: Kommode für Schmuck und Sammlerstücke
Die Kommode "Sixtematic" ist perfekt für Schmuck und Sammlerstücke. Fotos: Sixay
In der Standardversion haben die Schubladen die Größe A4 – es können laut Hersteller jedoch mehrere Schulbladen zu einer einzigen zusammengelegt werden, wodurch man bei gleichbleibender äußerer Optik tiefere Stauräume erhält. “Sixtematic” ist als zwei- und dreispaltige Kommode sowie als Stehpult erhältlich.
Maße und Preise:
Zweispaltig: 65 x 40 x 90 cm, 2.150 Euro
Dreispaltig: 92 x 40 x 90 cm, 2.800 Euro
Text: Tanja Seiffert
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!