Das richtige Bett finden

Bei der Wahl des Bettgestells ist der persönliche Geschmack entscheidend: Soll es mit oder ohne Kopfteil sein? Aus Holz oder Metall? Oder lieber eines mit gepolstertem Rahmen? Die Auswahl ist riesig. Ein limitierender Faktor ist die Zimmergröße. Bei einem kleinen Schlafzimmer von unter 16 qm ist ein maximal 160 cm breites und möglichst rahmenloses Bettgestell mit niedrigen Füßen eine gute Wahl - ein solches Bett wirkt filigran und schwebend und erdrückt den Raum nicht. Auch bei der Größe der Matratze muss man sich entscheiden. Wer viel Platz im Schlafzimmer hat, kann ein breites Bett oder Doppelbett wählen, ohne das der Raum beengt wirkt. Wer zu zweit schläft, wird diesen Liegekomfort schätzen. Aber: Bei einer Matratzenbreite von 180 cm ist das gesamte Bett schnell über zwei Meter breit. Das erfordert eine Raumgröße von über 16 qm, wenn außerdem noch ein Schrank ins Zimmer passen soll. Im Bild zu sehen: Bett "Nordli" von Ikea, www.ikea.de

Mehr zum Thema:
Lieblingsplatz Bett
Die richtige Matratzen
Boxspringbetten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!