Anleitung Magazinständer / Couchtisch

Gut gelöst: Die dreieckigen Seitenwände sägt man einfach aus einer Holzkiste, die umgedreht zum Couchtisch wird.
Vorlage für den Magazinständer / Couchtisch
In diesem Artikel
Magazinständer/Couchtisch: Das brauchen Sie
Magazinständer/Couchtisch: So wird's gemacht!
Noch mehr DIY-Ideen gibt es hier:

Magazinständer/Couchtisch: Das brauchen Sie

  • Express-Holzleim, Spachtelmasse
  • Messingstange (865 x 6 mm)
  • MDF-Zuschnitt (295 x 265 x 22 mm)
  • Holzkiste (843 x 30 x 35 cm)
  • Universal-Acryl-Grundierung
  • Metall-Wandclips
  • Stichsäge für gerade Kanten
  • Lackwalze, Farbwanne
  • 4 Universal-Torx-Schrauben 30 mm, 3,5 mm Ø
  • Bleistift, Bohrmaschine

 

Die Vorlagen aus dem Ideenbuch Edition 6

Magazinständer/Couchtisch: So wird's gemacht!

Zwei Dreiecke gemäß unserer Skizze auf die Holzkiste zeichnen und aussägen. Kiste umdrehen – fertig ist der Couchtisch. Für den Magazinständer die MDF-Platte mit Leim zwischen die beiden Dreiecke kleben. Schrauben von den Seiten geben zusätzlichen Halt, mit Spachtelmasse lassen sie sich prima verstecken. Wer mag, lackiert alles in seiner Wunschfarbe. Gut trocknen lassen. Die Messingstange zu einem Griff biegen (26,5 cm breit) und die Griffenden mithilfe der Metallwandclips an der Innenseite des Magazinständers festschrauben.

Noch mehr DIY-Ideen gibt es hier:

Vorlage für Untersetzer
Als einzelner Untersetzer wie als Kerzenständer charmant, entfalten dreieckige und quadratische Holzbrettchen erst im Team ihr wahres Talent.
Vorlage für Filztafel
Der Fuchs haftet mit Klettband, als kleine Kreativübung kann man die Formen am Pinboard aber auch anders zusammensetzen.
Vorlage für das Herzposter
Scherenschnitt modern interpretiert: Die grafischen Cut-outs des Herzposters kommen vor farbigen Wänden besonders gut zur Geltung.
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!