Malschule Zweifarbig streichen: so geht's!

Gar nicht so einfach, einer zweifarbigen Wand einen sauberen Anstrich zu geben. Wir verraten, wie es gelingt.
Sessel, Decke und Deko in ruhigen Farbtönen

Werkzeug & Material

  • Wasserwaage
  • Bleistift
  • Malerband (z.B. Tesa Perfect)
  • Farbe (Grau)
  • Farbe (Rosa)
  • Malerabdeckfolie
  • Farbrolle

Streich-Anleitung in sechs Schritten

Wand abkleben und erste Farbe aufbringen

1. Abkleben

Die gewünschte Höhe mithilfe der Wasserwaage und eines Bleistifts markieren, Linie aufzeichnen. Entlang der markierten Linie Malerband kleben (zum Beispiel Tesa Perfect). Farbe (Grau) auf die untere Fläche streichen und trocknen lassen. Das Malerband vorsichtig entfernen.

Gestrichene Fläche abkleben

2. Abdecken

Nun das Malerband entlang der Oberkante der gestrichenen Fläche (Grau) kleben und richtig fest andrücken. Tipp: Um hässliche Spritzer zu vermeiden, Malerabdeckfolie mit Malerband etwa 5 bis 10 Millimeter nach unten versetzt auf das Malerband setzen – so bleibt's eine saubere Sache.

Vorarbeit mit dem Pinsel

3. Vorarbeit mit dem Pinsel

Um zu verhindern, dass die zweite Farbe (Rosa) unter das Malerband läuft, bereits verwendete Farbe (Grau) vorsichtig mit dem Pinsel entlang der Oberkante des Malerbands streichen. Um einen zu starken Pinselstrich zu vermeiden, zum Abschluss die nasse Farbe mit dem Pinsel leicht tupfen und trocknen lassen.

Zweifarbig streichen: Rosa und Grau

4. Zweite Farbe auftragen

Jetzt die neue Farbe (Rosa) mit einer kleinen Farbrolle entlang der überstrichenen Malerbandkante verstreichen. Sollte der untere Farbton (Grau) danach noch durchscheinen, diesen Vorgang nach dem ersten Trocknen noch ein- bis zweimal wiederholen.

Abdeckfolie entfernen

5. Abdeckfolie entfernen

Ist die Wand komplett fertig gestrichen, diese etwa 15 Minuten antrocknen lassen. Anschließend in einem ersten Schritt nur die Malerfolie samt Klebeband vorsichtig abziehen.

Malerband entfernen

6. Malerband entfernen

Zum Abschluss von der noch leicht feuchten Wand das verbliebene Malerklebeband langsam ablösen. Wollen Sie Ihre Wand im Blockstreifen-Look streichen, einfach Schritt 1 bis 6 – je nach Anzahl der Streifen – wiederholen.

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!